Pretty Little Liars: Staffel 7 Folge 11 + 12

Ich habe mal wieder PLL gesehen und will davon berichten.

Spencers und Tobys Geneseung ging ja schnell. Nur bei Yvonne ist es noch nicht klar. Armer Toby.

Mona ist also wieder die alte. Ich fand es ja furchtbar wie sie das mit Hannas Kleidung handhabte. Caleb war da toll. Dass er sie so unterstützte.

Jenna mit dem Kleid finde ich auch fies. Arme Hanna. Das ist ja mal wieder typisch.

Holden ist jetzt auch wieder da. Interessant wie Aria ihn wieder traf. Den mag ich ja auch. Und schön, dass er jetzt für Aria da ist.

Das mit Aria und Ezra ist ja ein hin und her. Das finde ich blöd. Ich finde da Ezras Verhalten aber auch unmöglich. Er könnte sich wenigstens etwas mehr Zeit nehmen und Aria anrufen. Wieso sagt er Nicole eigentlich nichts? So lässt er beide Mädchen in Unklaren.

Für Spencer ist es aber auch nicht gerade leicht gewesen mit ihrer Mutter und Mary. Wenn Toby wenigstens für sie da sein könnte, aber immerhin ist ja Marco da. Nur kann sie ihm nicht alles erzählen.

Dieser Streit zwischen Paige und Ali im Lehrerzimmer war ja auch daneben. Da fand ich sie wieder schrecklich. Genau diese Art mag ich nicht an ihr. Paige fand ich da schon besser.

Diese Schülerin als Ali-Doubel geht ja gar nicht. Gehört die zu Team A.D.? Die war ja sowas von daneben. Das ist so eine, die Respekt vor nichts hat.

Jennas Auftritt bei Marco. war ja auch 1 A. Total daneben. Leider scheint Marco ihr das abgekauft zu haben.

Mal sehen wie es weiter geht.

Werbeanzeigen

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s