GemeinsamLesen 168: Mit Anne Jacobs – Das Erbe der Tuchvilla

Heute gibts wieder GemeinsamLesen und ich bin mit dabei.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade das hier und bin auf S. 245.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Ottilie Lüders trug eine dieser Reformkleider, das einem locker um den Körper hängenden Sack glich.
 
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Es ist der 3. und letzte Teil der Reihe. Ich mag die Reihe ja sehr gern, auch wenn die Charaktere noch nie ganz meins waren. Aber hier ist es besonders anstrengend.  Besonders diese Serafina geht gar nicht. Und überall scheint es Stress zu geben. Aber es ist dennoch interessant und gut zu lesen, wenn auch oft nervig.

4.Auf welche drei Neuerscheinungen freut ihr euch am meisten?

Da habe ich mir momentan nicht so viele Gedanken gemacht. Am ehesten fallen mir diese ein, auf die ich gespannt bin.

Colleen Hoover – Maybe now/ Ende Juli
Colleen Hoover – Was perfekt war/ Oktober

Julie Kagawa – Im Schatten des Fuches/ September

Catherine Rider  – Kiss me in Rome/ September

Und wie ist das bei euch so?

10 Gedanken zu “GemeinsamLesen 168: Mit Anne Jacobs – Das Erbe der Tuchvilla

  1. Hey Corly 🙂

    Das Buch kenne ich bisher nur vom sehen her, aber es hat mich noch nicht wirklich angesprochen. Schade, dass du mit den Charakteren nicht so klar kommst. Aber ich hoffe, du hast weiterhin trotzdem Freude beim lesen 🙂

    Auf die neue Reihe von Julie Kagawa bin ich auch gespannt, aber ich werde wohl erstmal die aktuell angefangene von ihr beenden, bevor ich was Neues anfange.

    Liebe Grüße
    Andrea
    Mein Beitrag

    Gefällt 1 Person

    • Huhu Andrea,

      Das war in den ersten Teilen auch schon so. Aber nicht so extrem.

      Ich habe eigentlich alles von Kagawa gelesen, was draußen ist. Außer Unsterblich. Da nur Teil 1. Das war nicht so meins.

      LG Corly

      Gefällt mir

    • Ich bin jetz auf S. 428. Ja, Serafina geht gar nicht. Paul geht mir aber auch immer mehr auf die Nerven. Den kann ich auch gar nicht mehr wirklich ernst nehmen. Auch wenn ich die Zeit berücksichtige nicht. Das ist nicht mehr der Paul aus den anderen Bänden. Ich finde ihn unmöglich. Dafür find ich Kitty of klasse.

      LG Corly

      Gefällt 1 Person

    • Ja, dabei mochte ich ihn sonst immer am liebsten, aber jetzt geht er gar nicht mehr. Auch Elisabeth hat in gewissen Dingen gute Ansätze. Manchmal ist sie aber leider auch ziemlich stur.

      LG

      Gefällt 1 Person

    • auf jeden Fall.

      Sie ist schon gut geworden. Hat endlich mal auf den Tisch gehauen. Wurde ja auch Zeit. Ja, ihre Ansichten zu Sebastian und wieso sie ihn nicht ganz und gar wollte fand ich blöd. Aber ja, sympatischer ist sie.

      LG Corly

      Gefällt 1 Person

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s