Lucifer: Staffel 3

Story: 1 (+)

Pierce ist neuer Präsident vom LIPD und teilweise auch Lucifers Konkurrent. Doch wer ist Pierce eigentlich wirklich? Und was ist eigentlich mit Maze los? Außerdem werden natürlich auch wieder Fälle gelöst.

Eigene Zusammenfassung

Lucifer Morningstar/ Tom Ellis: 1 –

Lucifer fand ich oft nervig. Er war auch so kindisch. Er war ja noch nie mein Ding, aber hier interessierte er mich fast noch weniger als sonst. Gegen Ende war er wieder besser. Teilweise sogar gut.

Ich kann mit Tom Ellis einfach nichts anfangen. Ich weiß auch nicht wieso. Er ist einfach nicht mein Typ. Ich find ihn oft eher nervig und auch zu schmierig.

Bekannte Rollen: Once upon a time

Makizeen/ Lesley Ann Brandt: 1 –

Maze ging mir diesmal aber auch auf die Nerven. Wie die abging ging ja gar nicht. Nicht nur wegen einer Sache sondern später auch allgemein. Später war sie wieder halbwegs normal, aber meistens war sie unten durch bei mir.

Lesley mochte ich aber wieder sehr gerne. Sie spielt Maze gut und passt gut zu ihr. Nur schade, dass ihre Rolle nicht mehr ist, was sie mal war.

Bekannte Rollen: Legend of the Seeker

Chloe Decker/ Lauren German: 1 +

Chloe mochte ich auch wieder gerne. Sie wirkt so natürlich. Na ja. Außer sie verstellt sich. Das kann sie nicht so gut. Meist wirkt das eher unnatürlich. Aber im Prinzip mag ich sie.

Lauren mag ich weiterhin gerne. Sie wirkt sehr natürlich und passt gut zu Chloe. Sie brachte sie überzeugend rüber und wirkt natürlich.

Bekannte Rollen: keine

Dan Espinoza/ Kevin Alejandro: 1 +

Dan mag ich auch total gerne. Er hat so ein gutes Herz. Aber er zieht immer den Kürzeren. Leider kommt er oft viel zu kurz.

Kevin mag ich total gerne. Er passt auch so gut zu Dan. Er hat einfach was. Er ist sympatisch und kann auch andere Rollen gut spielen.

Bekannte Rollen: Keine

Dr. Linda Martin/ Rachel Harris: 1 +

Linda mag ich sehr gern. Sie hat so eine beruhigende Art an sich. Sie macht nicht immer alles richtig und eine Sache kam über sie raus, die ich so nicht erwartet hätte. Aber sie hat einfach was. Sie hatte es auch oft nicht leicht und ich habe nicht immer alles verstanden, aber ich weiß sie mittlerweile zu schätzen.

Rachel mag ich total gerne. Sie hat einfach eine tolle Art an sich. Sie ist mir sehr sympatisch geworden. Am Anfang der Serie fand ich sie ja nicht so überzeugend.
Aber mittlerweile weiß ich sie zu schätzen. Sie passt auch gut in ihre Rolle.

Bekannte Rollen: keine

Amenadiel/ D.B. Woodside: 1 +

Amenadiel mag ich auch total gerne. Er hat auch ein gutes Herz. Ich find es nicht immer gut wie er gewisse Dinge handhabt, aber ich kann es schon verstehen.

D.B. Woodside mochte ich schon damals in Buffy. Auch hier kann er mich wieder überzeugen. Er passt auch einfach gut zu Amenediel und bringt ihn gut rüber.

Bekannte Rollen: Buffy

Trixie/ Scarlet Estevez: 1 +

Trixie ist so eine Süße. Und sie ist auch witzig. Und so klug. Sie versteht schon so viel. Sie tat mir leid wegen Maze. Sie hatte schon was.

Scralet spielt Trixie echt toll. Sie ist so goldig. Die Kleine.

Bekannte Rollen: keine

Ella Lopez/ Aimee Garcia:1 +

Ella mochte ich total gern. Sie war teilweise auch anstrengend, aber auch eine Liebe. Es war auch schön, dass hier mal mehr auf sie eingegangen wurde. Auch wenn das teilweise recht schräg war.

Aimee mag ich total gern. Sie passt auch gut zu Ella und spielt sie gut. Sie hat einfach so eine lockere lustige Art an sich.

Bekannte Rollen: keine

Charlott Richards/ Tricia Helfer: 1 (+)

Charlott mochte ich diesmal ganz gerne.  Sie versuchte sich wirklich zu ändern und es zu verstehen. Allerdings war es nicht immer einfach mit ihr. Sie hatte so ihre Schwächen.

Tricia ist nicht unbedingt mein Liebling hier. Aber ich fand sie okay. Sie passt schon irgendwie in die Rolle, aber das ein oder andere stört mich auch an ihr.

Bekannte Rollen: keine

Marcus Pierce/ Kain/ Tom Welling: 1 +

Kommen wir zum letzten Star der Reihe. Zuerst war mir Pierce total unsympatisch. Aber dann wurde er mir immer sympatischer. Irgendwann wurde er zu meinem Liebling. Gegen Ende war ich hin und hergerissen.

Ich hätte Tom erst fast nicht erkannt. Er sieht da so anders aus als früher. Ich mag ihn da sogar noch mehr als früher. Ich finde ihn einfach klasse. Und wenn man genau hinsieht erkennt man auch Tom Welling.

Bekannte Rollen: Smallville

Pärchen/ Liebesgeschichten: 1 (+)

Chloe und Lucifer fand ich oft nicht so gut zusammen. Lucifer war da auch oft nervig. Das war schade. Oft konnte ich mit ihnen nicht viel anfangen.

Chloe und Pierce fand ich da viel besser zusammen. Allerdings war das natülich oft nicht ganz echt. Das war sehr schade, aber dennoch gab es tolle Szenen mit ihnen.

Mit Charlet und Dan konnte ich nicht so viel anfangen. Irgendwie hätte ich mir für Dan eine andere gewünscht. Ella zum Beispiel.

Kleidung und Kulissen: 1 (+)

Die waren der Serie entsprechend. Ich mochte sie auch sehr gern. Vor allem Lucifers Heim und die 50er Jahre Kulisse hatte was. Aber auch so passten sie halt. Manchmal waren sie etwas schräg.

Besondere Ideen: 1 +

Das ist ja das mit der Teufelssache. Aber auch das mit Kain. Das mit Kain gefiel mir auch besser. Die Teufelssache war oft überzogen.

Parallelen: 1 +

Die kann ich zu den Staffeln davor stellen. Diese hier fand ich besser. Wohl auch wegen Tom Welling. Wobei es hier auch viele Schwächen gab.

Störfaktor: 1

Die Serie zieht sich manchmal. Besonders auch gegen Ende. Sie wollte einfach nicht aufhören.  Manchmal könnte ich auch auf die Liebesdinge verzichten. Es nervt mich eher. Lucifer ging mir auch oft auf die Nerven. Auch Maze ging oft gar nicht mit ihrer Art. Gerade auch Maze benahm sich oft nur noch unmöglich.

Auflösung: 1

Hm, ich muss mich erst mal dran erinnern. Ich glaub ich fand es okay. Teilweise krass, teilweise schön und teilweise wieder mehr wie vorher.

Fazit: 1 (+)

Ich mochte die Staffel fast lieber als die anderen.  Das lag wohl auch an Tom Welling, der für mich eine ziemliche Bereicherung war. Lucifer ging mir nämlich eher auf die nerven, aber die anderen Nebencharakteren mochte ich sehr gerne. Außer Maze. Die hat sich auch total verändert. Manches war echt schräg, aber oft passte es.

Bewertung: 4/5 Punkten

Mein Rat an euch:

Wenn ihr Fan der Serie seit ist die Staffel natürlich ein Muss. Wenn sie euch interessiert guckt sie euch ruhig an.

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s