GemeinsamLesen 162: Mit Stephenie Meyer – Seelen

Heute ist wieder GemeinsamLesen. Da ich unterwegs war bin ich spät dran, aber ich bin wie immer mit dabei.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese aktuell immer noch dieses Buch und bin auf S. 388 angekommen.


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
„Womit sind denn alle so furchtbar beschäftigt?“, fragte ich ihn um ihn abzulenken.
 
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Gefühlt komme ich nicht voran, was nicht an dem Buch liegt. Eher an meiner Zeitplanung und irgendwie ist immer was anderes. Das Buch gefällt mir auch beim 5. Lesen wieder. Der Anfang war etwas lang und manche Stellen danach auch, aber es gab auch schon tolle Stellen. Von Ian könnte noch etwas mehr kommen, aber ich lese es wirklich wieder gerne und mag die gleichen Charaktere wie früher und fiebere auch wieder mit ihnen mit. Aber auch Wanda liegt mir jetzt glaub ich etwas mehr. Ich freu mich schon, wenn noch mehr von Ian kommt.

4.Liest du Comics, Mangas oder Graphic Novels? Wenn ja: Welches empfiehlst du besonders?
(Hauntedcupcake)

Manchmal. Bisher habe ich zwei Mangas und eine Comicreihe gelesen. Die Comicreihe hat mir übrigens auch besonders gefallen. Aber momentan gehe ich doch eher an dieser Ecke vorbei.

Die Alisik-Reihe wurde mir selbst von einer Brieffreundin empfohlen und ich fand sie echt süß. Es war alles in bunt und die Bilder waren einfach klasse, aber auch die Story hatte was. Eine süße Reihe, die ich auch weiter empfehlen würde.
Und wie würdet ihr heute antworten oder wie habt ihr geantwort?

Serienmittwoch 195: Filme, die euch beeindruckt habt?

Heute gibts wieder einen Serienmittwoch. Seit mit dabei und beantwortet mit mir zusammen die Frage.

09.10.19 Filmfrage

Welche Filme fandest du nicht nur gut sondern richtig beeindruckend und warum?

Titanic

Ja, ja ich weiß. Darüber lässt sich bekanntlich streiten. Aber mich fasziniert die Titanic seit ich damals durch diesen Film (oder vielleicht auch schon einen anderen) davon gehört habe. Ich finde die Geschichte beeindruckend, die sie erzählt und dieser Film ist für mich immer noch die best gemachte und realistischte Version davon. Vor allem vom genauen Hergang des Untergangs her. Sonst lässt sich sicher darüber streiten. Außerdem find ich es toll, dass sie immer mal wieder Bilder vom Wrack der Titanic zeigen. So wirkt es noch realistischer. Mich hat dieser Film einfach beeindruckt und man bekam ein Bild von der Schönheit der Titanic.

Harry Potter

Auch diese Reihe hat mich irgendwie beeindruckt. Schon die Buchreihe fand ich sehr beeindruckend und bei den Filmen ebbte das nicht ab. Die Umsetzung war wirklich beeindruckend gemacht mit grandiosen Schauspielern und einer tollen Umsetzung der Story und des Settings. Ausserdem ist die Geschichte von dem Jungen, der überlebte ebenfalls beeindruckend.

Die Päpstin

Auch diesen Film fand ich sehr beeindruckend. Ich denke das lag vor allem an Johannas Geschichte, aber auch an den tollen Schauspielern. Aber ihre Geschichte und wie stark sie war und wie sie sich hochgearbeitet hat das ist wirklich beeindruckend rüber gekommen.

Der Fall Collini

Auch dieser Fim hat mich schwer beeindruckt. Es war teilweise der typische Elyas M Barek und doch ganz anders.  Viel ernster in einer ersteren Rolle und dennoch mindestens genauso überzeugend, wenn nicht gar überzeugender. Ich war zunächst mal total beeindruckt von diesem neuen Elyas M Barek. Aber auch die Story an sich war geschichtlich sehr beeindruckend und insgesamt war der Film gut gemacht. Wirklich überraschend gut.

Snowden

Auch bei diesem Film dachte ich ähnlich wie bei Collini: Oh, Gott. Was kommt jetzt. Er wurde mir von meiner Schwester empfohlen. Aber der Film war wirklich gut und hat mich ebenfalls beeindruckt. Er war ebenfalls toll von den Schauspielern her, aber auch Snowden selbst hat mich sehr beeindruckt. Einmal seine Intelligenz und was er so jung erreicht hat und dann wie viel Mut er besaß sich dagegen aufzulehnen und wie er die Speichersachen rausholte. Echt beeindruckend. Aber auch der Film war beeindruckend gemacht.

Everest

Auch Everest fand ich sehr beeindruckend. Hier waren natürlich auch die Schauspieler klasse. Aber auch die Geschichte der Bergsteiger an sich fand ich gut gemacht und sehr beeindruckend. Wie viel die auf sich genommen haben um diesen Berg zu besteigen und wie sie das erreicht haben ist schon beeindruckend und das war ja wirklich so.

The Day After

Auch dieser Film ist irgendwie hängen geblieben und hat mich beeindruckt. Ich habe ihn in der Schule gesehen mit dem Thema Atomkrieg. Ich fand es erschreckend wie die Ausmaße eines Atomkriegs wären. Die armen Menschen taten mir so leid. Obwohl er schon damals recht alt war fand ich ihn gut gemacht.

Die Verlegerin

Und zu guter letzt habe ich diesen Film gewählt. Ich fand ihre Geschichte ziemlich beeindruckend. Sie war so mutig und ließ sich nicht unterkriegen und hat es irgendwie geschafft. Auch die Hintergründe der Zeitung und so. Das fand ich schon gut gemacht.

 

So, das war meine Aushwahl. Wobei es da sicher noch mehr Filme in dem Bereich gibt.