Buchrückblick Dezember 2019

Bestes Buch:

Schwächstes Buch:

Gelesene Seiten: 1568
Gelesene Bücher: 5,5

Jugendbücher/ Romane:

Themen:

Weihnachtswunder in Chicago

Trauer, Weihnachten, Alleine sein

Schneebälle ins Herz:

Skigebiet, Winter, Pension

10 Blind Dates für die große Liebe

Familie, Liebeskummer, Freundschaft

Perfect Mistake

Hochzeit, Heimat, Sex

Unglaublich wild und wunderbar

Kinderlehmung, Collage, Partys

Lieblingscharaktere

Sophie/ 10 Blind Dates für die große Liebe
Anna/ 10 Blind Dates für die große Liebe
Olivia/ 10 Blind Dates für die große Liebe
Margot/ 10 Blind Dates für die große Liebe
Nonna/ 10 Blind Dates für die große Liebe
Magda/ Schneebälle ins Herz
Sarah/ Weihnachtwunder Chicago
Hanna/ Weihnachtswunder Chicago
Emily/ Schneebälle ins Herz
Hannah/ 10 Blind Dates für die große Liebe
Sophies Mutter/ 10 Blind Dates für die große Liebe
Johanna/ Schneebälle ins Herz
Julia/ Unglaublich wild und wunderbar
Paulina/ Unglaublich wild und wunderbar
Eva/ Schneebälle ins Herz
Paula/ Weihnachtswunder Chicago
Sara/ 10 Blind Dates für die große Liebe
Peggy/ unglaublich wild und wunderbar
Kelsey/ 10 Blind Dates für die große Liebe
Trina/ Weihnachtswunder Chicago
Helen/ Weihnachtswunder Chicago
Oma Abby/ Weihnachtswunder Chicago
Gigi/ 10 Blind Dates für die große Liebe

Wes/ 10 Blind Dates für die große Liebe
Seth/ 10 Blind Dates für die große Liebe
Jason/ 10 Blind Dates für die große Liebe
Charlie/ 10 Blind Dates für die große Liebe
Paolo/ 10 Dates für die große Liebe
Brad/ 10 Blind Dates für die große Liebe
Nonno/ 10 Blind Dates für die große Liebe
Simon/ unglaublich wild und wunderbar
Ronnie/ 10 Blind Dates für die große Liebe
Webb/ 10 Blind Dates für die große Liebe
Oliver/ unglaublich wild und wunderbar
Graham/ 10 Blind Dates für die große Liebe
Danny/ 10 Blind Dates für die große Liebe
Sal/ 10 Blind Dates für die große Liebe
Dallas/ 10 Blind Dates für die große Liebe
Bruce/ 10 Blind Dates für die große Liebe
Michael/ 10 Blind Dates für die große Liebe
Sophies Vater/ 10 Blind Datesb für die große Liebe
Markus/ 10 Blind Dates für die große Liebe
Opa Joseph/ Weihnachtswunder Chicago
Noah – Vater/ Weihnachtswunder Chicago
Ryan/ 10 Dates für die große Liebe
Adam/ Weihnachtswunder Chicago
Aaron/ Weihnachtswunder Chicago
Birdie/ 10 Blind Dates für die große Liebe
Erik/ Schneebälle ins Herz
David/ Weihnachtswunder Chicago
Daniel/ Weihnachtswunder Chicago
Georg/ Schneebälle ins Herz

Reihenfolge:

Etüde 22: Das Gefühl frei zu sein

Die erste Etüde steht für dieses Jahr an und ich bin mit einem neuen Text dabei. Ich wünsche allen ein frohes neues Jahr.

abc.etüden 2020 02+03 | 365tageasatzaday

Das sind die neuen Wörter:

Skiurlaub
mickrig
kommandieren.

Das Gefühl frei zu sein

Der Winter hinterließ seinen Frost überall. Die Luft war klar und dieses Gefühl liebte ich. Ich stand auf dem Berg und fühlte mich frei. Das war das tolle am Skiurlaub. Hier konnte ich tun und lassen, was ich wollte. Ich liebte diese Woche, die ich nur für mich hatte.

Ich ließ mich fallen und fuhr den Berg hinunter. Hier konnte mich niemand herumkommandieren, denn nur der Berg entschied, ob ich den Absprung schaffen würde. Ich fühlte mich mickrig auf diesem hohen Gipfel.

Manchen reichten ein 2000 Meter Berg ja nicht zum Skifahren oder Klettern. Manche wollten lieber auf einen höheren Berg. Zum Beispiel den Mount Everest. Das wäre mir ja zu heikel. Da blieb ich lieber weiter bei meinen 2000 Metern.

Außerdem fuhr ich lieber Ski und kletterte nicht so gerne. Deswegen fuhr ich jetzt den Berg hinunter ins Ungewisse hinein. Vielleicht nichts ins Ungewisse, denn ich kannte die Gegend. Ich fuhr und fuhr und ließ alle Sorgen von mir abfallen. Unten angekommen stieg ich in den nächsten Sessellift und es ging genauso weiter.

So konnte ich das Leben genießen.

ENDE

Das war meine erste Etüde für dieses Jahr. Was meint ihr?