MediaMonday 157/158: Vom Januar, Hobbys und Zwischen zwei Welten

Gestern bin ich gar nicht dazu gekommen den MediaMonday vorzubereiten. Hier ist er aber.

https://medienjournal-blog.de/wp-content/uploads/2020/01/media-monday-446.png

  1. Fernab der einschlägigen Streaming-Dienste gucke ich ja am liebsten immer noch TV. Wird sich auch nicht ändern solange das möglich ist.

  2. Erstaunlich, wie schnell der Januar schon wieder vergeht und zack: Steht der Februar vor der Tür. Lange dauert es nicht mehr.

  3. Diskussionen im Internet folge ich nicht mehr so sehr wie früher.

  4. Denke ich nur daran, wie viele Filme ich alleine in 13 Tagen jetzt schon gesehen habe, habe ich schon ein gutes Gefühl, dass das weiter so laufen könnte.

  5. Nichts hätte ja durchaus das Zeug dazu, für mich neue/s Hobby/Leidenschaft zu werden, denn ich habe schon genug Hobbys, die meine Zeit beanspruchen. Ich brauch nicht noch mehr.

  6. Wozu man ja auch viel zu selten wirklich Zeit und Gelegenheit findet, ist wirklich Ruhe für sich zu finden. Ich tue das so oft wie möglich, denn ich finde das wichtig.

  7. Zuletzt habe ich Zwischen zwei Welten mit Kate Winslet geguckt und das war ganz nett, hat mich aber nicht vom Hocker gehauen, weil manches einfach nicht so gut rüber kam.

 

Und das wars schon wieder von mir. Wie würdet ihr heute antworten oder habt ihr heute geantwortet?

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s