Etüde 2 2020: Der magische Mülleimer

Heute gibts wieder Etüden und ich bin mit dabei.

Das hier sind die Wörter:

abc.etüden 2020 04+05 | 365tageasatzaday

 

Der magische Mülleimer

An einem trüben Morgen saß ich an meinem Schreibtisch. Es regnete vor meinem Fenster. Ich versuchte meine Ideen zu Papier zu bringen, aber ich beschäftigte mich eher damit aus den Blättern Papiertiger zu falten. Mir wollte einfach nichts einfallen. Es war zum Mäuse melken.

Alles wirkte so belanglos und ich fragte mich, was ich eigentlich schreiben wollte. Ich verwarf alle Ideen wieder.

Dann bewegte sich plötzlich etwas in meinem Schatten. Ich sah zu dem Mülleimer mit den Papiertigern drin. Da bewegte sich tatsächlich etwas. Das papier raschelte und es hörte sich fast an wie ein Plätschern. Mich gruselte es. Und dann schoss das Papier aus dem Mülleimer hinaus. Die Papiertiger bildeten sich zu einem Klumpen. Und dann formte sich ein Drache daraus. Sprachlos starrte ich den Drachen an.

Und dann schoss der Drache durch die Wand hindurch hinaus in die Ferne. Ich schluckte hart. Ob das so gut war? Doch dann kam der Drache wieder zurück und landete wieder in meinem Mülleimer. Dort verwandelte er sich in einen Minidrachen. Der hüpfte auf meinen Schreibtisch und wurde zu meinem Maskottchen. Seitdem flossen die Ideen aus meinem Handgelenk und ich hatte keine Schreibblockade mehr.

Ich liebte den kleinen Drachen auf meinem Schreitisch. Der Tag mit den Papiertigern würde mir immer in Erinnerung bleiben. Ich war ihm dankbar, dass er in mein Leben getreten war. Manchmal wurde er noch lebendig und hüpfte hin und her, aber meistens blieb er einfach an meiner Seite und ich schrieb und schrieb. So wie es sein sollte.

ENDE

So, das war schon meine zweite Etüde für dieses Jahr. Was meint ihr?

 

18 Gedanken zu „Etüde 2 2020: Der magische Mülleimer

  1. Eine spannende Vorstellung, ich sah beim Lesen sofort eine zeichentrickfilmartige Origami-Szene sich falten und umformen . Ab heute leere ich meinen Papierkorb weniger häufig, denn so einen kleinen Drachen hätte ich auch gern neben der Hand sitzen.

    Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Schreibeinladung für die Textwochen 06.07.20 | Wortspende von Make a choice Alice | Irgendwas ist immer

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s