Serienmittwoch 312: Schauspieler, die euch nicht loslassen?

Heute gibts wieder einen Serienmittwoch. Seit mit dabei und beantwortet mit mir zusammen die heutige Frage.

29.01.20: Mischfrage:

Welche Schauspieler habt ihr in welchen Filmen/Serien entdeckt, die euch heute noch nicht loslassen? Warum ist das so?

eher Serien:

Robert Buckley – One Tree Hill/ iZombie

er ist einer meiner absoluten Lieblingsschauspieler. One Tree Hill habe ich 2014 angefangen, aber er kam erst in einen der späteren Staffeln vor. Schon da fand ich ihn richtig toll. iZombie gucke ich noch nicht so lange. Vielleicht drei Jahre. Aber auch hier finde ich ihn super. Wobei seine Rolle dort mich sogar immer mal wieder an seine Rolle in One Tree Hill erinnert. Zumindest vom Charakter her. Auch heute gucke ich ihn noch unheimlich gerne.

Tom Welling – Smallville/ Lucifer

Tom Welling fand ich schon in Smallville toll. Besonders seine blauen Augen. Mittlerweile finde ich, dass er dort doch noch etwas milchbubihaft aussah, aber  er hatte was. Danach habe ich ihn lange aus den Augen verloren. In Lucifer konnte er mich erneut begeistern. Er  hat sich richtig gemacht und ich fand ihn toll als Kane. Gerne hätte ich mehr von ihm gesehen. Ich fand ihn sogar noch besser als damals.

Bryan Greenberg – One Tree Hill/ October Road

Bryan Greenberg finde ich auch immer noch toll. Schon in One Tree Hill  konnte er mich mit seiner Nebenrolle begeistern. October Road  habe ich eigentlich nur wegen ihm angefangen. Ich mochte die Serie aber auch so gerne. Es ist noch nicht so lange her, dass ich October Road beendet habe.

David Boreanaz – Buffy-Angel/Bones

Den mochte ich auch schon immer. Buffy war eine meiner ersten Fantasyserien, die ich regelmäßig gesehen habe. Angel hat mich sofort in den Bann gezogen und somit auch David Boreanaz. Bones ist zwar schon eine ältere Serie, aber es ist noch nicht so lange her, dass ich sie gesehen habe, wenn auch nicht komplett. Ich fand David wieder toll. Immer noch mindestens so gut wie damals, wenn nicht besser. Ein toller Schauspieler.

Peter Krause – Six Feet Under/ 9-1-1

Peter Krause ist mir ja durchaus schon in Six Feet under aufgefallen. Da hatte er was, war aber noch nicht ganz mein Typ. Ich mochte ihn aber schon. In 9-1-1 finde ich ihn super. Er hat sich auch total gemacht und kommt sympatisch rüber. Er passt gut in seine Rolle und ich gucke ihn mir da verdammt gerne an. Er hat einfach was.

Billy Burke – Twilight/ Zoo

In Twilight war ich gar nicht so ein Fan von ihm. Er war okay, aber nicht überragend. In Zoo fand ich ihn klasse. Ich mochte seinen Humor und seine Rolle hatte was. Da habe ich ihn viel lieber gesehen. Auch wenn Zoo jetzt auch schon länger her ist. Von ihm würde ich auch noch gerne mehr sehen.

Elyas M Barek – Türkisch für Anfänger/ Der Fall Collini

Elyas M Barek fand ich schon damals in Türkisch für Anfänger klasse. Auch wenn er da noch so jung war mochte ich seinen Humor und seine Rolle. Auch heute sehe ich mir das noch gerne an. Er kann mich immer wieder begeistern. Aber erst in der Fall Collini konnte er zeigen, was er wirklich kann. Da hat er noch mehr aus sich rausgeholt und mich wirklich überrascht. Ein toller Schauspieler.

Sam Heughan – Eine Prinzessin zu Weihnachten/ Outlander

Sam Heughan finde ich auch so klasse. Schon damals in Eine Prinzessin zu Weihnachten, wo ihn noch fast niemand kannte, fand ich ihn echt toll. In seiner Rolle als Prinzen passte er perfekt und konnte mich begeistern. Eigentlich habe ich nur wegen ihm Outlander angefangen. Ich wurde nicht enttäuscht. Die Serie kann mich bis heute gut unterhalten und Sam ist als Jamie einfach klasse. Da kann er natürlich viel mehr aus sich rausholen und erst zeigen, was er kann. Die Rolle passt einfach super zu ihm. Ich gucke ihn mir immer noch unheimlich gerne an.

Holly Marie Combs – Charmed/ PLL

Holly fand ich auch schon immer toll. Gerade in Charmed war sie immer mein Liebling. Auch in PLL hat sie mir gut gefallen. Wenn auch nicht ganz so, wie in Charmed. Aber sie hat einfach was.

Kristin Kreuk – Smallville/ The Beauty and the Beast

Die Damen sind bei mir nicht ganz so vertreten, aber Kristin Kreuk mag ich ziemlich gerne. Sie wirkt so sanft und zierlich. Schon in Smallville hat sie mir super gut gefallen, aber auch in The Beauty and the Beast fand ich sie klasse.

eher Filme:

Eddie Redmayne – Die Säulen der Erde/ Phantastische Tierwesen

Eddie find ich ja auch klasse. Er ist so charismatisch. Schon damals in die Säulen der Erde war ich von ihm als den schüchternden Jack begeistert. Mittlerweile konnte er mich in weiteren überzeugen. Seine beste war für mich aber als Newt in Phantastische Tierwesen. In die passt er einfach perfekt. Ich gucke ihn mir immer wieder so gerne an. Ein richtig toller Schauspieler.

Chris Evans – Avengers/ Fantastic Four

Chris Evans mag ich auch so gerne. Vor allem in Captain America und den Avengers gucke ich ihn mir immer wieder an. Er lässt mich nicht los und kann mich bis heute begeistern. Er hat eine so tolle Art an sich.

Keanu Reeves – Bill und Teds verrückte Reise durch die Zeit/ Das Haus am See

Zugegeben, viel neues sehe ich gerade nicht mit ihm, aber das alte gucke ich mir immer wieder gerne an. Er ist so ein toller Schauspieler, der super in seine Rollen passt. Das gefällt mir.

Joseph Gorden Levitt – 10 Dinge, die ich an dir hasse/ Snowden

Den fand ich ja schon damals in 10 Dinge toll. Er hatte irgendwas und war damals schon süß. Jetzt hatte ich lange nichts mit ihm gesehen, aber in Snowden konnte er mich wieder begeistern. Er hat einfach was.

Will Smith – Der Prinz von Bel Air/ Men in Black

Will Smith mag ich auch immer noch sehr gerne. Das erste, was ich gesehen habe, war tatsächlich Der Prinz von Bel Air. Das fand ich okay, aber nicht überragend. Seitdem hat er aber schon in einigen guten Filmen mitgespielt, in denen er mich begeistern konnte.

Sandra Bullock – Speed/ Das Haus am See

Sandra Bullock ist auch einfach toll. Sie hat so eine tolle Art an sich. Allerdings mag ich ihre ernsteren Rollen lieber als ihre lustigen. Dennoch ist sie klasse und ich gucke sie immer wieder gerne. Auch wenn ich schon länger nichts neues mehr von ihr gesehen habe.

Drew Berrymore – Auf immer und ewig/ Mitten ins Herz ein Song für dich

Die mag ich ja auch total gerne. Sie hat einfach so eine tolle lustige Art an sich. Etwas chaotisch vielleicht. Neues kenne ich nicht so von ihr, aber das alte zieht mich immer wieder an.

Rheese Witherspoon – Eiskalte Engel/ Das gibt Ärger

Und zu guter Letzt nenne ich sie hier noch. Sie finde ich auch sehr sympatisch. Auch von ihr kenne ich nicht so viel neues, aber das alte mag ich sehr. Ich gucke sie immer wieder gerne.

So, das war meine ziemlich lange Liste. Welche Schauspieler/innen habt ihr heute gewählt? Kennt ihr welche von meinen und wie fandet ihr sie?

Zusatz – Was guckst du gerade?

The 100: Staffel 6

Ich habe es diese Woche tatsächlich auch geguckt. Was ich davon halten soll weiß ich noch nicht so. Dafür komme ich seit ich arbeite nicht mehr zu Filme gucken oder Prinzessin Fantaghiro.

Und was guckt ihr?

 

17 Gedanken zu „Serienmittwoch 312: Schauspieler, die euch nicht loslassen?

  1. Pingback: Serienmittwoch 211 « Wortman

  2. Pingback: Serienmittwoch – Schauspieler Entdeckung | Ich lese

    • kein Problem, ich bin gestern eh nicht so zum Lesen gekommen. Hoffe ich schaffe es heute zu antworten. Bin auf deine Liste gespannt.

      Liken

    • super, spätestens morgen gucke ich es mir an. Weiß nicht ob ich es heute schon schaffe, aber ich versuche es. Muss nachher aber noch mal weg.

      Liken

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s