Etüde 3-2020: Der Grippestrauß

Heute gibts wieder Etüden und ich bin wieder mit dabei.

abc.etüden 2020 06+07 | 365tageasatzaday

Grippe
gebleicht
knuddeln.

Der Grippestrauß

Ich wollte eigentlich Lena besuchen, aber die hatte überraschend die Grippe bekommen. Also wanderte ich wahllos durch die Stadt. Die Häuser sahen aus wie gebleicht und durch den Straßen lief ein seltsamer Schimmer. Es wirkte gespenstig.

Und dann stand plötzlich ein Strauß vor mir. Zunächst erschrak ich, aber er war einfach zum Knuddeln. Er sah mich an und ich starrte zurück. Dann wirkte es als würde er mit dem Kopf schütteln und er lief fort. Der Schimmer verblasste und alles war wieder normal, aber die Begegnung mit dem Strauß vergaß ich nicht so schnell.

Zwei Tage später wurde Lena wieder gesund und ich erzählte ihr von der Begegnung mit dem Strauss auf der Straße. Sie hielt mich natürlich für verrückt. Doch als Lena erneut an der Grippe erkrankte war der Strauß wieder da. Er blieb erneut für kurze Zeit und verschwand dann wieder.

Doch irgendwann sah ich ihn nicht mehr. Wohin war er verschwunden. Ich hatte diesen Ort noch nie verlassen. Ich traute mich über die Grenze hinaus. Da stand er plötzlich wieder vor mir. Ich folgte ihm und er führte mich in eine wunderbare Welt voller Wunder. Voller Magie und Liebe. Hier war ich erfüllt. Hier blieb ich und verliebte mich. Der Strauß war immer an meiner Seite. Ich war glücklich und erfüllt. Nur Lena vermisste ich.

Ende

Oh, wei. Das müssen die Nachwirkungen vom Kinofilm gestern gewesen sein, den ich gesehen habe. Was meint ihr?

Serienrückblick 2019

Gesehene Serien:

Downton Abbey – Staffel 1/ Februar 2019
iZombie – Staffel 3/ März 2019
Lucifer – Staffel 3/ März – Juli 2019
Shanara Chronicles – Staffel 2/ Mai 2019
Sankt Maik: Staffel 3/ Mai  – Juli 2019
Outlander: Staffel 4/ Juni 2019
Pretty Little Liars: Staffel 7/ Juli 2019
The 100: Staffel 5/ August – Oktober 2019
9-1-1 Notruf L.A. – Staffel 2/ September – November 2019
Prinzessin Fantaghiro Teil 1 + 2/ Dezember

Meine Top 3 Serien:

iZombie 

ich liebe iZombie. Diese Serie ist so herrlich schräg und die Schauspieler gefallen mir eigentlich alle. Vor allem wie Rose McIlver all die schrägen Rollen von Liv spielt find ich echt toll. Eine klasse Serie.

Sankt Maik

Auch Sankt Maik habe ich total ins Herz geschlossen. Teilweise ist sie etwas übertrieben, aber ich mag die Idee und den Humor. Die Serie hat einfach was. Und Daniel Donskey als Maik ist einfach ein Sunnboy. Er überzeugt auf ganzer Linie.

9-1-1 Notruf L.A. 

Die Serie hat es mir ja auch angetan. Obwohl der Plot nicht ganz so großartig ist und die Effekte oft nicht so gut finde ich diese Serie richtig gefühlvoll und die Schauspieler einfach klasse. Ich finde sie unheimlich gut und gucke sie richtig gerne und fiebere schön mit.

Serienflop:

The 100: Staffel 5 

Das war leider nichts für mich. Immer bekriegten sie sich gegeneinander und stressten nur rum statt zusammenzuarbeiten und es waren immer die selben Konflikte nur mit anderen Gruppen. Aber richtig schlimm fand ich Octavia. Die ging einfach gar nicht mehr. Dabei hatte sie echt mal was. Dennoch gucke ich aktuell Staffel 6. Ich kann es einfach nicht lassen.

Lieblingsschauspieler

Liv Moore – Rose McIlver – iZombie
Ella Lopez – Aimee Garcia: Lucifer
Anna Smith/ Joanne Frogatt/ Downton Abbey
Maddie Buckley/ Jennifer Love Hewitt: 9-1-1
Athina Grant/ Angela Basset: 9-1-1
Hanna Marin/ Ashley Benson: PLL
Peyton Charles/ Aly Michalka : iZombie
Raven Reyes/ Lindsay Morgan: The 100
Claire Rendall Fraser/ Catriona Belfare: Outlander
Brianna McKenzie/ Sophie Skelton: Outlander

Maria Böhme/ Susi Banzlaf: Sankt Maik
Trixie/ Scarlet Estevez: Lucifer
Lyria/ Vanessa Morgan: Shanara Chronicles
Dr. Linda Martin – Rachel Harris: Lucifer
Spencer Hasting – Troian Bellisario: PLL
Natalie/ Brooke Lyons: iZombie
Henritta Wilson/ Aisha Hinds: 9-1-1
Emori/ Luisa D Oliveira: The 100
Simone Wienberg/ Elisabeth Baulitz: Sankt Maik
Amberle Ellessedil – Poppy Drayton: Shanara Chronicles

Maik Schäfer/ Daniel Donskoy: Sankt Maik
Major Lilywhite – Robert Buckley – iZombie
Toby Cavenaugh – Keegan Allen: PLL
Evan Buckley – Oliver Stark: 9-1-1
Marcus Pierce – Tom Welling: Lucifer
Eddie Diaz – Ryan Guzman: 9-1-1
Ezra Fitzgerald – Ian Harding: PLL
Drake Holloway – Greg Finley: iZombie
Caleb Rivers – Tyler Blackburn: PLL
Bobby Nash – Peter Krause: 9-1-1

Kim Rossi Stewart – Romualdo: Fantahgiro
Wil Ohmsford – Austin Butler: Shanara Chronicles
Matthew Crawley/ Dan Stevens: Downton Abbey
Christopher Diaz/ Gavin McHugh: 9-1-1
Monty Green/ Christopher Larkin: The 100
John Murphy/ Richard Harmon: The 100
Lord John William Grey/ David Berry: Outlander
Roger Wakefield/ Richard Rankin: Outlander
Ander Ellessedil/ Aaron Jakubenko: Shanara Chronicles
Clive Babineaux/Malcolm Goodwin

So, das wars erstmal mit meinen Rückblick. Bin auf den nächsten gespannt.

 

Writing Friday: Rückwärtsuhren

Huhu,

heute ist es wieder so weit für den Writing Friday und ich bin mit dabei.

Schreibe eine Geschichte, die mit dem Satz “Die Uhren liefen rückwärts, als…” beginnt.

 

Die Uhren liefen rückwärts als Ella zuletzt einen Blick darauf sah. Das war ganz normal bei dem Uhren im Uhrenzimmer. Es befand sich zwischen Zeit und Raum und die Uhren tickten anders als unsere.  Ich befand mich in einer Zeitschleife. Herr Marcie hatte es mir erklärt. Sie befand sich in der Bibliothek, die ich täglich besuchte.
Das Uhrenzimmer war nur für wenige Menschen zu sehen. Ella gehörte zu den Auserwählten.
Die Uhren hier waren keine normalen Uhren. Natürlich nicht. Jede einzelne führte in eine andere Welt  oder eine andere Zeit. Manche Uhren hatte ich schon ausprobiert. Die goldene, deren Zeiger abgebrochen war und die immer die gleiche Uhrzeit zeigte, hatte mich ins Jahr 1990 geführt. Die kleine pinke oben an der Wand war ein Ausflug ins Disneyland wert und die grüne mit dem Glückssymbol drauf entführte mich ins Frühlingsland. Und so hatte ich auch schon einiges anderes ausprobiert und kennen gelernt. Nur an die Rückwärtsuhren hatte sie sich noch nicht dran getraut. Das konnte daran liegen, dass Herr Marcie sie davor gewarnt hatte. Sie waren so tückisch. Man wusste nie in welcher Zeit man landete. Doch heute juckte es mich in den Fingern sie auszuprobieren.
„Herr Marcie!“, rief Ella in die Bibliothek hinein. Er kam sofort.
„Ja, Ella?“, fragte er sie.
„Ich möchte heute eine Rückwärtsuhr ausprobieren“, erklärte ich entschlossen. „Welche können Sie mir empfehlen?“
„Bist du sicher, Ella?“, fragte er mich sketptisch.
„Ja, ich bin sicher“, versicherte sie ihm. „Ich bin einfach neugierig.“
„Sag nicht, ich hätte dich nicht gewarnt“, meinte er nur kopfschüttelnd. Er nahm die Uhr und stellte sie für  mich ein. Ich spürte es schon flimmern und schimmern und alles um mich herum tickte nur noch.
Tick, tack, Tick, tack, Tick, Tack …
Und dann war sie an einem anderen Ort. Es war ein seltsamer Ort und um sie herum flackerte es. Überall auf dem Boden waren Uhrzeiten geschrieben. Das war ja mal verrückt. Wo war ich denn hier gelandet?
Plötzlich kam jemand auf sie zu. Er wirkte auf mich nicht menschlich. Ironischer Weise war auf seinem T-Shirt eine Uhr, die rückwärts lief, abgebildet. Er wirkte einfach mysteriös.
„Wer bist du?“, fragte sieb ihn.
„Ich heiße Uhrik und wohne hier“, antwortete er. „Und wer bist du?“
„Man nennt mich Ella“, antwortete sie. „Wo bin ich hier?“
„Hallo, Ella. Freut mich dich kennen zu lernen“, begrüßte er Ella nun.
„Du bist im Land der Zeit. Hier ist alles möglich“, erklärte er.
„Was meinst du damit?“, fragte sie verwirrt.
„Komm, ich zeige es dir.“ Und dann nahm Ellas meine Hand und führte sie durch seine Welt. Es war eine bezaubernde Welt voller Wunder. Wir liefen im Uhrzeigersinn durch die Berge. Es regnete, aber wir wurden nicht nass. Dafür sahen wir schimmernde Regenbögen um uns herum. Dann waren wir plötzlich an Wasserfällen angelangt. Was aber verwirrend wirkte, war dass sie nicht normal runterliefen. Das Wasser fiel aufwärts. Und so veränderte sich die Welt um mich herum immer wieder aufs Neue. Und zuletzt wurden wir wieder an unseren Ausgangsort geführt. Nur gingen wir nicht vorwärts sondern rückwärts.
„Und, wie gefällt es dir hier?“, fragte Uhrik Ella erwartungsvoll.
„Es ist interessant, aber ich möchte wieder nach Hause zurück“, erklärte sie ihm.
Er sah enttäuscht aus, nickte aber. „Na, gut, aber es wird seltsam.“
„Okay“, nickte Ella und bereitete sich auf das vor, was da kommen mochte. Und dann kam es. Sie wurde rückwärts geschleudert und gewirbelt und ihr wurde ganz anders dabei. Sie sah lauter Farben um sich herum und Wasser strömte auf sie ein. Und dann war sie plötzlich wieder in der Bibliothek bei Herrn Marcie.
„Und, wie war es ?“, fragte er überrascht.
„Interessant“, strahlte sie und dann erzählte Ella ihm von der neuen Welt.

Ende

Und, was meint ihr?

Buchrückblick: Januar 2020

Bestes Buch:

Schwächstes Buch:

Gelesene Bücher: 4 + 50 Seiten Wolfgang Hohlbein
Gelesene Seiten: 1474

Jugendbücher/ Romane:

Fantasy:

Kinderbücher:

Themen:

Die Bucht:

Angst, Verbrechen, Freundschaft

Novembers Tränen:

Kirche, Krankheit, Zirkus

Immer wieder für immer:

Krankheit, Liebe, Zeitschleife

Der Eisblumengarten

Krankheit, Winter, Sommer

Lieblingscharaktere:

Jesse (Sarah Alderson – Die Bucht)
Braiden (Sarah Alderson – Die Bucht)

Mona (Mina Teichert – Novembers Tränen)
Nira (Mina Teichert – Novembers Tränen)
Igrid (Mina Teichert – Novembers Tränen)
Inola (Mina Teichert – Novembers Tränen)
Jupiter (Mina Teichert – Novembers Tränen)
Pamela (Mina Teichert – Novembers Tränen)
Larissa (Mina Teichert – Novembers Tränen)
Brodie (Sarah Alderson – Die Bucht)
Janka (Mina Teichert – Novembers Tränen)
Lola (Sarah Alderson – Die Bucht)

Reihenfolge:

Serienmittwoch: Aufgaben Februar 2020

Ich datiere gerade den Serienmittwoch vor und habe mit Schrecken festgestellt, dass die Aufgaben noch gar nicht raus sind. Das muss ich mal schnell noch nachholen.

05.02.20: Filmfrage: 

Thema Oscarverleihung:

Habt ihr euch die aktuellen Oscar-prämierten Filme schon angeschaut? Warum bzw. warum nicht? (Frage von Aecqiutas): Welche Schauspieler/innen sind eure Favoriten?

Hier habe ich eine Liste gefunden: Klick

12.02.20: Serienfrage

 Welche Serien würdet ihr gerne fortsetzen? (Wortman)

19.02.20:

An welchen Filmen habt ihr besondere Erinnerungen und wieso?

26.02.20: Serienfrage:

Eure aktuelle Top 10 Lieblingsschauspieler? (Vorschlag nach Favoriten von Carli)

Ich wüsche euch viel Spass dabei.