Serienmittwoch 313: Wie steht ihr zu Oscarverleihungen und ihren Nominierungen?

Heute gibts wieder einen Serienmittwoch. Seit mit dabei und beantwortet mit mir zusammen die Fragen.

05.02.20: Filmfrage:

Thema Oscarverleihung:

Habt ihr euch die aktuellen Oscar-prämierten Filme schon angeschaut? Warum bzw. warum nicht? (Frage von Aeciqutas): Welche Schauspieler/innen sind eure Favoriten?

Ich gucke mir die Oscar-Verleihung eigentlich nicht an. Das interessiert mich nicht so. Ich bin da auch gar nicht aktuell.

Ich habe diese Liste hier gefunden: Klick

Bester Film: Ford V Ferrari, The Irishman, Jojo Rabbit, Marriage Story, Once upon a time … in Hollywood; Parasite; 1917, Joker, Little Women

Ich habe nichts davon gesehen. Once opon a time … in Hollywood würde mich noch reizen. Der Rest sagt mir nicht mal was.

Bester Hauptdarsteller: Joaquín Phoenix (Joker), Adam Driver (Marriage Story), Leonardo DiCaprio (Once upon a time … in Hollywood), Antonio Banderas (Pain and Glory), Jonathan Pryce (The Two Popes)

Die Filme kenne ich nicht, aber ein paar Schauspieler. Joquin Pheonix mag ich sehr gerne. Er hat schon was.
Antonio Banderas hab neulich erst in Dr. Doolittle gesehen. Früher mochte ich ihn aber lieber.
Schon wieder Leonardo? Er hat auf jeden Fall das Zeug dazu. Ich mag ihn.

Beste Hauptdarstellerin: Cynthia Erivo (Harriet), Renée Zellweger (Judy), Scarlett Johansson (Marriage Story), Saoirse Ronan (Little Women), Charlize Theron (Bombshell)

Renee Zellweger ist ja nicht so mein Ding. Sie konnte mich nie ganz üerzeugen. Genau wie Charlize Theron.

Ich wäre ja für Scarlett Johannson. Die mag ich total gerne. Auch Saoirse Ronan hat mir in Seelen gut gefallen.

Von den Filmen kenne ich aber nichts.

Beste Regie: Bong Joon Ho (Parasite), Sam Mendes (1917), Quentin Tarantino (Once upon a time … in Hollywood), Martin Scorsese (The Irishman), Todd Phillips (Joker)

Das interessiert mich nicht so. Ich kenne auch nur Quentin Tarantino. Ich schätze, er hat eine gute Chance.

Bestes Drehbuch: Once upon a time … in Hollywood, Parasite, Marriage Story, Knives out, 1917

Das interessiert mich noch weniger.

Bester Nebendarsteller: Tom Hanks (A beautiful day in the Neighborhood), Anthony Hopkins (The Two Popes), Al Pacino (The Irishman), Joe Pesci (The Irishman), Brad Pitt (Once upon a time … in Hollywood)

Tom Hanks mag ich auf jeden Fall total gerne. Anthony Hopkins finde ich okay. Außerdem finde ich Brad Pitt klasse. Auch wenn ich ihn früher lieber mochte. Aber gesehen habe ich davon nichts.

Beste Nebendarstellerin: Kathy Bates (Richard Jewell), Laura Dern (Marriage Story), Scarlett Johansson (Jojo Rabbit), Florence Pugh (Little Women), Margot Robbie (Bombshell)

Kathy Bates mag ich ja total gerne. Scarlett hatten wir schon. Die Filme habe ich aber alle nicht gesehen.

Ich habe folgende neue Filme letztes Jahr gesehen:

Und da ich zu den Oscars nicht viel sagen kann erweitere ich die Frage und poste meine persönlichen Oscars von den gesehenen Filmen 2019.

Harry Potter und der Gefangene von Askaban, Top Gun, Captain America Civil Star, Monuments Day, Schlaflos in Seattle, Harry Potter und der Feuerkelch, Umständlich verliebt, Heute bin ich Samba, Ich bin Nummer vier, Findet Dori, Harry Potter und … der Orden des Phoenix, … der Halblutprinz, … die Heiligtümer des Todes 1 + 2, 50 erste Dates, Phantastische Tierwesen 1 + 2, Der Fall Collini (2019) , Ant-Man, Transcendance, Der König der Löwen (2019), Titanic, Snowden, Hüter der Erinnerung, Star Wars Roque One, A Star is born, The Accountnant, Deine Juliet, The Fast and the Furious 7,1 + 8, Wishplash, Everest, Drei Schritte zu dir, E-Mail zu dir

Bester Film: 

Nominierungen: Phantastische Tierwesen, Der Fall Collini, Der König der Löwen, Titanic, Snowden, Everest, Drei Schritte zu dir

Das waren die Filme, die herausstachen, fand ich.

Gewinner: Titanic

Ich befürchte da muss ich Titanic nehmen, da ich den Film nach wie vor großartig finde.

Bester Hauptdarsteller: 

Nominierungen: Chris Evans (Captain America Civil Star), Eddie Redmayne (Phantastische Tierwesen), Elyas M Barek (Der Fall Collini), Leonardo DiCabrio (Titanic), Joseph Gordon Levitt (Snowden), Cole Sparouse (Drei Schritte zu dir)

Gewinner: Eylas M Barek (Der Fall Collini)

Beste Hauptdarstellerin: 

Nominierungen: Drew Berrymore (50 erste Dates), Kate Winslet (Titanic), Emma Watson (Harry Potter), Haley Lu Richrdson (Drei Schritte zu dir)

Gewinner: Drew Berrymore (50 erste Dates)

Bester Nebendarsteller: 

Nominierungen: James und Oliver Phelps (Harry Potter), Jake Gyllenhaal (Everest), Jake Abel (Ich bin Nummer 4)

Gewinner: Jake Gyllenhaal (Everest)

Beste Nebendarstellerin: 

Nominierungen: Evanna Lynch (Harry Potter), Dianna Agron (Ich bin Nummer 4), Shailene Woodley (Snowden), Claire Forlani (Drei Schritte zu dir)

Gewinner: Shailene Woodley (Snowden)

Beste Filmmusik: A Star is born

So, das wars von mir. Vielleicht habt ihr ja auch Lust solche Listen zu erstellen. Was sagt ihr zu meiner und wie findet ihr meine?

Zusatz: Was guckt ihr gerade?

The 100: Staffel 6

The 100 habe ich mittlerweile schon 6 Folgen gesehen. Diese Staffel ist wieder besser, aber alles kann mich nicht überzeugen.

Die Wundersame Reise des Dr. Doolittle = Kino

Diese Filme habe ich zuletzt gesehen. Dr. Doolittle hat mir gefallen. Er war schräg, aber witzig. Da ich den Beitrag Sonntag vordatiert habe und Baywatch da noch nicht geguckt habe, weiß ich nicht ob ich noch dran denke was dazu zu schreiben.

Über Corly
Ich bin Bücherverliebt, Serienverrückt, eine Filmeliebhaberin, eine Geschichtenschreiberin, eine Patentante, eine Schwester, eine Cousine, eine Tochter, eine Tante, Blogschreiberin, Forengängerin, eine Kleindorfbewohnerin, eine Hobbyfotografierin, eine Buchsammlerin und eine Schwägerin in einer Person. :-)

22 Responses to Serienmittwoch 313: Wie steht ihr zu Oscarverleihungen und ihren Nominierungen?

  1. Wortman says:

    So einen Blödsinn schau ich nicht und es interessiert mich auch nicht 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. blaupause7 says:

    Dieser ganze sich ewig in die Länge ziehende Rummel langweilt mich vor allem deshalb, weil immer dieselben Filme gleich in mehreren Kategorien nominiert werden und ein Riesengewese um die Kleider auf dem roten Teppich gemacht wird.

    Das einzige Ergebnis, was mich interessieren könnte – wenn es einen Film erwischen würde, den ich noch nicht gesehen habe und der dadurch doch nochmal in die Kinos kommt und den ich dann sehen kann.

    Gefällt 2 Personen

  3. Pingback: Serienmittwoch. | Aequitas et Veritas

  4. Pingback: Serienmittwoch 313: Wie steht ihr zu Oscarverleihungen und ihren Nominierungen? | Ich lese

  5. Rina says:

    Ich kann den Rummel auch nicht nachvollziehen. Aber gut – jeder hat gerne eine Anerkennung für seinen Job – auch die Schauspieler und die die dazugehören. Aber interessieren tut es mich so sehr, wie wenn Degussa eine Verleihung für die besten Mitarbeiter tätigt.

    Hier mein Beitrag

    https://wp.me/p3Nl3y-9BQ

    Gefällt 2 Personen

  6. Pingback: Serienmittwoch #313: Wie steht ihr zu Oscarverleihungen und ihren Nominierungen? | nellindreams

  7. Pingback: Serienmittwoch 212 « Wortman

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: