The 100: Staffel 6 Folge 5 + 6

Am Sonntag habe ich The 100 geguckt, aber ich bin noch nicht dazu gekommen davon zu schreiben.

Josephine mochte ich ja von Anfang an nicht. Sie ist mir viel zu überheblich und zu selbstsicher. Sie ist so unberechenbar und macht nur was sie will. Ich finde sie irgendwie unangenehm.

John war im typischen John-Modus und mal wieder ein Verräter. Das war schon krass. Was ich davon halten sollte, weiß ich nicht. Aber er hat was.

Bellamy tut mir so leid. Er ist der einzigen der alten Crew, der wirklich um Clarke trauert. Ach, Mensch. Armer Kerl.

Maddie geht mal wieder gar nicht. Ehrlich? Krieg? Das kann nicht gut gehen.

Octavia und die Schwangere gefallen mir gut zusammen. Sie sind ein gutes Team und langsam wird Octavia auch wieder menschlicher. Hoffe ich. Das mit ihrer Hand ist krass.

Abbys Besessenheit von Kane ist verständlich, aber auch krass. Das ist schon etwas zu viel. Tot ist tot, oder? Auch wenn es schade ist.

Raven ist so wütend. Das ist schon traurig. Vor allem lässt sie das immer an anderen aus. Sie könnte auch mal etwas vergeben. Der Typ bei der Werkstatt ist süß, aber es ist halt kompliziert.

Ich bin gespannt wie es weiter geht.

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s