Megan Miranda – Splitterlicht

Story: 1 –

Delaney stirbt und doch lebt sie. Ihr bester Freund Decker rettet sie. Doch als sie aus dem Koma erwacht ist nichts mehr wie zuvor. Sie kann spüren, wer bald sterben wird. Wie soll sie damit umgehen?

Eigene Zusammenfassung

Charkatere: 1 –

Delaney: 1 –

Ich fand sie langweilig und nichtssagend. Es wurde auch immer wieder betont wie sehr das auf sie zutrifft. Auch ihre Meinung zu älteren Leuten fand ich echt traurig. Allgemein war sie ziemlich unreif und unerfahren. Dabei war sie doch in allem so klug. Ich find man hätte mehr aus ihr machen können.

Decker: 1 (+)

Ich fand ihn ganz okay, aber auch zu klischeehaft. Er war der Möchtegerndraufgänger, obwohl er eigentlich ein Lieber war. Allerdings fand ich das mit Tara blöd. Das passte nicht zu ihm.

Troy: 1

Wirklich sympatisch fand ich ihn auch nicht. Ich fand ihn auch eher seltsam. Ich konnte ihn teilweise verstehen, fand ihn aber zu extrem. Ich fand seine Handlungen etwas zu eigensinnig und wirklich warm wurde ich nicht mit ihm.

Delaneys Mutter:  2 –

Die fand ich ziemlich anstrengend. Sie war so kontrollsüchtig und einschränkend. Sie hat Delaney so kontrolliert. Das war schon echt krank. Damit machte sie sich das Verhältnis zu ihrer Tochter selbst kaputt. Sie hätte einfach mal dankbar sein sollen. Stattdessen sah sie alles negativ.

Delaneys Vater: 1

Den fand ich schon sympatischer, aber er war mir zu passiv. Er hätte mehr tun können und nicht immer alles laufen lassen können.

Carson: 1 –

Den fand ich langweilig und nervig. Ich fand am Ende wurde er zu wichtig genommen. Für mich war er belanglos.

Janna: 1

ich fand sie okay, aber auch belanglos. Wirklich wichtig war sie für die Geschichte nicht.

Tara: 1 –

Die hätte ich auch nicht gebraucht. Ich fand sie war auch nur so ein Lückenfüller, was auch noch extra erwähnt wird. Man hätte sie weglassen können.

Dr. Logan: 1

Den fand ich auch nicht so überragend. Ich fand ihn eher merkwürdig. Ein seltsamer Arzt.

Kevin: 1

Kevin war eigentlich recht belanglos. Wirklich was zu ihm sagen kann ich nicht.

Leroy: 1

Leroy fand ich auch nicht wirklich sympatisch, aber er wurde dann ja noch sehr wichtig gemacht.

Justin: 1

Auch er war recht belanglos. Wirklich verstanden habe ich ihn auch nicht.

Pärchen/ Liebesgeschichten: 2 –

Damit konnte ich nicht wirklich was anfangen. Es war alles so belanglos. Mit wem Delaney zusammen kam interessierte mich nicht mehr. Delaney benahm sich eh immer so seltsam und wie sie mit Decker rumsprang fand ich auch nicht gut. Aber Decker war auch manchmal seltsam. Von Troy will ich gar nicht erst anfangen.

Erzählperspektive: 1 –

Die Geschichte wird von Delaney erzählt. Das fand ich recht langweilig, da kaum was passierte. Ich fand auch Delaney ziemlich langweilig und nichtssagend. Schade.

Besondere Ideen: 1 –

Das war ja eigentlich das mit dem Splitterlicht, aber leider wurde daraus nichts gemacht.

Rührungsfaktor: 1 –

Der war nicht wirklich da. Ich war eher genervt oder es war mir egal. Es war alles so belanglos. Es passierte kaum was und aus der Idee wurde nichts gemacht.

Störfaktor: 2 –

Das war einfach zu viel. Es war alles so langweilig und belanglos. Es wurde nichts aus der Geschichte oder der Idee gemacht. Sie plätscherte vor sich hin und die Charaktere bremsten sich ständig selbst aus. Sie wurden total eingeschränkt und dadurch auch das Buch. Außerdem war es mir auch zu nervig und unsympatisch.

Fazit: 1 –

Das Buch war leider nicht meins. Ich fand es zu belanglos und langweilig. Es war nichtssagend und es passierte nicht viel. Es war gut zu lesen und hatte gute Ansätze, aber letztendlich war es mir egal. Delaney war mir auch zu langweilig. Schade, man hätte mehr draus machen können.

Über Corly
Ich bin Bücherverliebt, Serienverrückt, eine Filmeliebhaberin, eine Geschichtenschreiberin, eine Patentante, eine Schwester, eine Cousine, eine Tochter, eine Tante, Blogschreiberin, Forengängerin, eine Kleindorfbewohnerin, eine Hobbyfotografierin, eine Buchsammlerin und eine Schwägerin in einer Person. :-)

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: