Follow Friday 2: Bücher abbrechen?

Heute gibts wieder den Follow Freitag. Ich bin etwas später dran, aber noch mit dabei.

Unter welchen Voraussetzungen brecht ihr ein Buch ab oder lest ihr prinzipiell immer ein Buch zu Ende?

Das ist keine leichte Frage. Ich breche Bücher selten, bzw. ungern ab. Das fühlt sich so unvollständig an.

Aber es kann schon mal passieren. Zum Beispiel, wenn ich das Gefühl habe mit einem Buch überhaupt nicht voran zu kommen (Was selten vorkommt). Manchmal bin ich auch so genervt von dem Buch, dass ich gar keine Lust habe das Buch zu beenden. Manchmal ist mir alles zu unsympatisch. Dann habe ich auch keine Lust weiter zu lesen. Oder die Bücher sind zu schwierig oder zu negativ. Aber so pauschal kann ich das gar nicht sagen. Es kommt einfach recht selten vor. Die meisten lese ich doch zu Ende.

Und wie ist das bei euch so?

 

Über Corly
Ich bin Bücherverliebt, Serienverrückt, eine Filmeliebhaberin, eine Geschichtenschreiberin, eine Patentante, eine Schwester, eine Cousine, eine Tochter, eine Tante, Blogschreiberin, Forengängerin, eine Kleindorfbewohnerin, eine Hobbyfotografierin, eine Buchsammlerin und eine Schwägerin in einer Person. :-)

22 Responses to Follow Friday 2: Bücher abbrechen?

  1. Yvonne says:

    Hallo Corly,
    da trag ich dann natürlich noch mit ein in meinen Beitrag. 😉
    Es ist immer so ein Gewissenskonflikt finde ich, wenn ich mir die Frage stellen muss, ob ich ein Buch nun abbreche oder nun doch zu Ende lese. Aber, ich glaub, es war Rina in ihrem Beitrag, die geschrieben hat, dass es einfach auch vertane Zeit ist, die man besser in was andres investiert, als krampfhaft ein Buch zu beenden, obwohl man sich echt damit quält. Zum Glück kommt das bei mir auch nur selten vor.
    LG Yvonne

    Gefällt mir

  2. Babsi says:

    Ich habe gerade heute Morgen beschlossen, dass ich mein aktuelles Buch erst mal zur Seite lege. Zu dieser Story finde ich überhaupt keinen Zugang und mir ist da meine Zeit jetzt gerade echt zu schade, mich da einfinden zu wollen. Eventuell nehme ich es zu einem anderen Zeitpunkt nochmal in die Hand. Ist ein Buch von meinem SuB und muss nicht unbedingt gelesen und/oder rezensiert werden. 🙂

    Meinen Beitrag findest Du hier: https://buechersindfliegendeteppiche.wordpress.com/2020/02/28/follow-friday-2-2/

    LG Babsi

    Gefällt 1 Person

  3. RoXXie SiXX says:

    Hallo Corly,

    das eine oder andere Buch lege ich erst einmal zur Seite, also auf Eis. Um es zu einem späteren Zeitpunkt wieder zu beginnen. Denn Weiterlesen würde nichts bringen. Ich muss mich dann wieder neu in die Geschichte rein lesen und hoffe mich in ihr zu verlieren. Sollte es beim zweiten Anlauf nichts werden, dann wird es rigoros abgebrochen. Und da schaue ich auch nicht darauf ob es ein Kauf- oder ReziEx ist.

    Cheerio,
    RoXXie

    PS: Ich werde deinem Blog jetzt erneut folgen und weiß gar nicht, wieso ich es nicht mehr getan habe. Muss wohl nen Bug gewesen sein.

    Gefällt 1 Person

    • Corly says:

      Huhu Roxxie,

      Ich komme eigentlich gut in die Geschichten rein. Bei Hex hall überlege ich aber auch den 1. Teil noch mal zu wiederholen bevor ich mit dem 2. beginne. Der erste ist ewig her und der 2. liegt ewig hier ungelesen. Dabei mochte ich es gern. Aber sonst brauch ich eigentlich nicht noch mal mit der Reihe anfangen.

      Okay.

      LG Corly

      Gefällt 1 Person

  4. RoXXie SiXX says:

    Huhu

    Wenn ich einen weiteren Teil einer Reihe lesen möchte und er letzte gelesene Teil liegt schon eine gewisse Zeit zurück, nehme ich mir den und lese meist die letzten 4-5 Kapitel, aber nie das ganze Buch nochmal. Doch die wenigen letzten Kapitel reichen oft, um dann im neuen Band nahtlos weiterzulesen. Versuch doch den Trick auch mal. 😉

    LG

    Gefällt 1 Person

  5. Rina says:

    Ich breche schon Bücher mal ab, wenn sie sich einfach zu sehr ziehen. Aber seit ich blogge lese ich auch eher ein Buch mal fertig. Es ist tatsächlich weniger geworden. Ober ich hab einfach Glück mit meiner Wahl…Was mich natürlich freut.

    LG

    Gefällt 2 Personen

  6. Ich habe tatsächlich bisher noch kein Buch abgebrochen. Gut, noch hatte mich kein Buch derart demotiviert dass es keinen Sinn gemacht hätte es weiter lesen zu wollen. Soll nicht heißen dass es keine Flauten gegeben hätte. Es waren genügend dabei. 🙂

    Gefällt 1 Person

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: