Die besten 5 am Donnerstag: Mentoren

Heute das Thema bei den besten 5 war nicht so leicht. Ich dachte ich kriege es nicht zusammen, aber dann war es doch nicht so schwer.

Albus Dumbledore – Harry Potter

Auch ich komme nicht umhin Professor Dumbledore zu nehmen. Er hat einfach Stil, ist gerecht und hat zudem noch Gefühl. Er ist nicht perfekt, aber ich fand ihn immer bewundernswert wegen seinem Charakter, seiner Stärke und seinem Können. Er hat einfach was.

Yoda – Star Wars

Natürlich darf hier Yoda auch nicht fehlen. Yoda ist einfach klasse und hat was. Er ist so süß und ich find es toll wie er redet. Er ist ein unglaublich interessanter und guter Mentor.

Zeki Müller – Fack ju Göthe

Den fand ich ja auch richtig cool. Zugegeben, er ist vielleicht keine wirklich ernst zunehmende Rolle, aber ich finde dennoch, dass Gefühl in ihm steckt und er oft auch gute Werte zeigt. Ich mag ihn einfach und fand ihn klasse.

Gandalf – HDR 

Auch bei mir taucht Gandalf auf, denn auch ihn mochte ich total gerne und fand ich interessant. Er war schön weise und hatte eine tolle Art an sich. Er hatte einfach was.

Harry Stamper – Armageddon

Harry mochte ich auch gerne. Seine Methoden waren nicht immer die besten, aber er hatte seine Leute im Griff und man merkte, was sie ihm bedeuteten. Er hatte einfach was.

Und das wars schon wieder von mir. Welche habt ihr ausgesucht?

6 Gedanken zu „Die besten 5 am Donnerstag: Mentoren

  1. Pingback: Die 5 besten Mentoren aus Filmen | Sneakfilm - Kino mal anders

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s