Downton Abbey: Staffel 2 Folge 1

Gestern habe ich endlich mal die 2. Staffel Downton Abbey begonnen.

Das fand ich auch gleich wieder toll. Ich musste erst wieder reinkommen, aber hach. Was soll ich sagen? Downton Abbey ist einfach packend.

Anna tat mir ja so leid. Das mit John ist es mies. Und dabei kann John nicht mal was dafür. Diese Ex-Frau geht aber auch gar nicht. Die ist so furchtbar. Die nutzt ihn doch nur aus. Vor allem seine Selbstlosigkeit.

Diese neue im Team der Mitarbeiter ging mir ja recht auf die Nerven mit ihrer überheblichen Art. Allerdings tat sie mir am Ende auch leid.

Matthew mag ich ja immer noch am liebsten. Allerdings find ich es blöd, dass er verlobt ist. Arme Mary. Sie tat mir so leid. Aber sie war stark. Das fand ich gut.

Matthew im Krieg ist ja auch krass. Die Szene mit Thomas fand ich ja ziemlich cool. Die Endszene mit Thomas war schon krass, aber ein bisschen hervorsehbar.

Sybill als Krankenschwester kann ich mir gut vorstellen, aber ihre Kochkünsteübungen waren ja lustig. Die Szene mit dem Chauffeur fand ich süß, aber auch tragisch.

Und auch die Oma war natürlich wieder klasse. Auf ihre verschrobene Weise.

Daisey fand ich hier übrigens auch ganz gut. Es war toll wie sie Sybill unterstütze und William ermutigte.

Ich bin auf jeden Fall gespannt wie es weiter geht und habe wieder gerne mit der Serie mitgefiebert. Ein wenig ahne ich schon, aber ich lasse mich dennoch überraschen.

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s