MediaMonday 175/176: Von E-Mails, Harry Potter und Geschichten

Heute gibts wieder den MediaMonday und ich bin mit dabei.

Media Monday #466

  1. Mag sein, dass nicht alles Gold ist, was glänzt, aber für mich persönlich muss das auch nicht sein. Hauptsache mir gefällt es.

  2. Dass man nicht so einfach bearbeitete Bilder in E-Mails kopieren kann, musste ich ja auch erst lernen, denn ich habe gerade ewig rumprobiert und dann noch versucht das zu verkleinern. Letztendlich hab ich es in Anhang gepackt.

  3. Wenn ich manchmal höre, dass es schon so viele Jahre her ist, dass gewisse Lieder und Filme aus meiner Jugend raus kamen, oder so, dann kommt es mir meist gar nicht so lange vor und ich kann es kaum glauben, wie schnell die Zeit verfliegt.

  4. Harry Potter lässt mich ja auch jedes Mal ungemein nostalgisch werden, weil es es jetzt schon so lange gibt und immer noch präsent ist. Die Kids meiner Schwester stehen gerade total drauf und ich selbst tauche auch immer wieder gerne in die Welt ein.

  5. Manchmal staune ich nicht schlecht, dass bei gewissen Dingen schon wieder so viel Zeit vergangen ist. Erst gestern habe ich eine Geschichte von mir angefangen, die jetzt schon wieder 3 – 4 Jahre alt ist. Wobei ich sie nur zu Hälfte gelesen habe, da ich die andere Hälfte schon wann anders gelesen habe. Aber es ist echt Wahnsinn wie die Zeit vergeht. Gefühlt ist viel weniger Zeit vergagen..

  6. Hätte ich die freie Wahl, wahrscheinlich würde ich vermutlich irgendwann mal wieder ins normale Kino gehen, aber momentan habe ich noch keine Lust dazu und es ist ja nicht so als würde ich sonst regelmäßig hingehen .Wobei mich ein Autokino auch mal reizen würde.

  7. Zuletzt habe ich endlich mal wieder unterwegs und das war mal wieder richtig schön, weil man einfach mal wieder was anderes gesehen hat. Auch was, was ich tatsächlich noch nicht kannte.

 

und das wars schon wieder von mir. Wie würdet ihr die Lücken füllen?

5 Gedanken zu “MediaMonday 175/176: Von E-Mails, Harry Potter und Geschichten

    1. okay, ja, es geht auch nicht unbedingt ums verschieben sondern innerhalb des bildes zu bearbeiten und dann zu verschicken. Aber hat offenbar doch geklappt.

      Gefällt 1 Person

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s