die besten 5 am Donnerstag 46: Weibliche Serienkostüme

Heute gibts schon wieder die besten 5 und bei Serien fällt mir das Thema schon leichter.

Mary – Downton Abbey

die von Mary fand ich schon mal toll. Aber auch der anderen weiblichen Charaktere waren meistens interessant. Allerdings waren auch manche einfach schräg.

Claire Fraser – Outlander 

Auch Claire hatte richtig tolle Kleidung dabei. Besonders dieses eine rote Kleid fand ich echt toll.

Elsa – Once upon a time – Elsas blaue Kleid

Ich liebe Elsas blaue Kleid. Das war so toll. Ich mag es gerne ansehen.

Hannah und Spencer – Pretty Little Liars

Eigentlich mochte ich immer mehr Spencers Stil, aber Hannah hatte auch echt tolle Sachen. Schräge Kostüme waren allerdings auch dabei.

The Lying Game – Emma 

und zu guter letzt hatte Emma ein paar tolle Kleider dabei, die ich echt gut fand, auch wenn ich die meisten nicht selbst tragen würde.

Und eigentlich wollte ich noch Evas Kleid in einer Folge aus Sankt Maik nehmen, was sie bei einer Hochzeit getragen hat, weil ich exakt das selbe Kleid getragen habe, aber ich habe kein passendes Bild dazu gefunden.

Und welche Kostüme habt ihr gewählt?

 

30 Day Challange: Tag 4 + 5: Ein Film mit mehr als 5 Wörter und einer mit einer Zahl im Titel

Gestern bin ich zu der Frage gar nicht gekommen, aber das hole ich heute nach zur Film-Challange.

Ein Film, der mehr als 5 Wörter hat:

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Das ist so ein toller Film. Erst mal Eddie Redmayne als Hauptdarsteller. Und diese ganzen Tierwesen fand ich so toll. Allen voran den Niffler und den Bowtuckle. Aber auch so waren die anderen Schauspieler auch klasse und der Film war gut gemacht.

Ein Film mit einer Nummer im Titel 

27 Dresses

Auch diesen Film mochte ich sehr gerne. Manchmal ist er etwas schräg, aber ich mag die Schauspieler und er hat einfach was.

Kennt ihr die Filme und wie fandet ihr sie?

TTT 245: 10 Bücher von Autoren, deren Name mit D anfangen

heute gibts wieder einen TTT und ich bin mit dabei.

  1. Juni 10 Bücher von Autoren, deren Name mit einem D anfängt (es zählt Vor- und Nachname)


Die Liste ist leider nicht so lang, aber D hab ich auch extrem wenig Autoren. Ich habe auch nur Vornamen.

Deborah Install – Der Roboter Der Herzen hören konnte.

Das fand ich so megasüß. Der Roboter war einfach so süß. Und auch die Geschichte drum herum mochte ich. Das hatte schon was.

David Levithan und Rachel Cohn – Dash und Lilys Winterwunder

Das mochte ich auch echt gerne. Es war schön weihnachtlich und ich mochte die Charaktere und Geschichte. Das Buch hat einfach was.

Donna W. Cross – Die Päpstin

Das Buch fand ich auch klasse.  Ich mag die Geschichte einfach. Ich finde Johanna auch unglaublich mutig. Das Buch hat einfach was und ist gut zu lesen.

Diana Gabaldon – Outlander

Outlander find ich ja auch klasse. Ich mag Jamie und Claire so gerne und auch ihre Geschichte.

Di Morrisey – Die Tränen des Mondes

Das mochte ich ja auch total gerne. Ich mochte die Geschichte und Hintergründe der Perlentaucher. Außerdem mochte ich auch John und Olivia. Das Buch hatte einfach was.

Diana und Jessica Itterheim – Das Schloss der Engel

Den ersten Teil mochte ich richtig gerne.  Ich fand die Engelsache schön und die Charaktere gut.

Darcy Woods – Zwischen dir und mir die Sterne

Das fand ich okay, aber nicht überragend. Es fing super an, baute aber dann leider ab.

 

Kennt ihr welche von meinen und welche habt ihr gewählt?