MediaMonday 176/177: Von Selection, Robert Buckley und Die Bestimmung

Heute gibts wieder den MediaMonday und ich bin mit dabei.

Media Monday #467

  1. Hätte ich die Möglichkeit jetzt in den Urlaub zu fahren, wäre vermutlich die See das Ziel.

  2. Auf alle Fälle würde ich Wert darauf legen, dass ich momentan nicht fahre.

  3. Klischees und Stereotypen wie etwa, dass die graue Maus den Schulschwarm kriegt sind irgendwann ausgeluscht. Kann aber mit einer guten Umsetzung auch immer noch ganz gut sein.

  4. Fiese zicken hat es auch schon einmal zu oft gegeben und leider ist das immer noch sehr oft beliebt.

  5. Endlich einmal Robert Buckley als Darsteller in einem Film zu sehen, fände ich schon klasse, denn ich glaube das würde er richtig gut machen, wenn die Rolle zu ihm passt.

  6. Warum nicht schon längst jemand darauf gekommen ist, Selection von Kiera Cass zur Serie zu machen verstehe ich auch nicht. Es war ja mal im Gespräch, wurde dann aber doch nichts.

  7. Zuletzt habe ich die Bestimmung filmisch beendet und das war etwas traurig, weil das nicht fortgeführt wurde.

und wie würdet ihr die Lücken füllen?

6 Gedanken zu “MediaMonday 176/177: Von Selection, Robert Buckley und Die Bestimmung

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s