30 Day Challange: Tag 16: Ein Film, mit dem du dich identifizieren kannst

Heute gibts wieder einen Beitrag zur 30 Day Challnge und ich bin mit dabei.

felix-mooneeram-unsplash

Ein Film mit dem du dich identifizieren kannst.

Das find ich immer schwer, denn ich scheine nie ganz in solche Filme zu passen. Vielleicht stoße ich nicht auf die richtigen Filme.

Aber irgendwie bleibe ich immer wieder hier hängen.

Das liegt wohl daran, dass ich mehrere Personen mit der Krankheit kannte und eine mir auch recht nahe stand. Allerdings war das bei denen eher etwas anders. Manches erkannte ich aber auch wieder. Deswegen war ging dieser Film mir auch persönlich recht nahe. Und ich lag früher selbst im viel im Krankenhaus. Zumindest als Kind. Aber irgendwie hab ich keine Filme über Herzkinder. Mal abgesehen, dass der jetzt zu Corona-Zeiten ja auch gut passt. Wobei das mit dem Abstand ja schon wieder viel weg ist.

Mir hat der Film super gefallen, aber wie gesagt. Er ging mir auch sehr nahe. Das Buch habe ich übrigens auch gelesen und fand ich auch richtig gut.

Und kennt ihr den Film und habt ihr ihn gesehen und was habt ihr gemacht.

8 Gedanken zu „30 Day Challange: Tag 16: Ein Film, mit dem du dich identifizieren kannst

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s