30 Day Challange: Tag 22: Ein Film, der dich wütend macht

Heute gibts eine weitere Frage zur 30 Day Challange und ich bin mit dabei.

felix-mooneeram-unsplash

Ein Film, der dich wütend macht.

Da muss ich erst mal in meiner Liste stöbern.

Da fällt mir gerade auf Anhieb irgendwie mehreres aus verschiedenen Gründen ein.

Zum Beispiel dieser hier:

Eine wie keine

Einfach deswegen wie Laney und ihr Bruder behandelt werden. Diese ignoranten Schüler, die meinen was besseres zu sein machen mich immer noch wütend. Ich mag die beiden viel lieber als die. Aber so ist das ja leider immer.

Und welchen Film habt ihr gewählt?

MediaMonday 178/179: Von Corona, Filmen und The Last Ship

Heute gibts wieder den MediaMonday und ich bin mit dabei.

Media Monday #469

  1. Was mich die vergangenen Tage wohl am meisten beschäftigt hat: sind die Corona-Zahlen im Kreis Gütersloh. Unter anderem..

  2. Eigentlich unvorstellbar, dass vieles, was aus meiner Jugend kommt schon wieder so alt ist und schon irgendwie kult.

  3. Meine Filmesucht scheint mir regelrecht prädestiniert, um es wirklich mal wieder zu beachten. Ich habe allein diesen Monat 5 Filme geguckt. Allerdings komme ich nun mit den Rezis kaum hinterher.

  4. Nachdem nun gemeinsame (Spiele-)Abende in kleiner Runde langsam wieder Thema werden: ist das bei mir nicht so Fall, denn ich habe in der Richtung weder was gemacht, noch geplant.

  5. Ich hätte es ja kaum für möglich gehalten, dass ich einmal mit Maske durch die Stadt rumlaufe. Das wird jetzt normal, scheint aber immer noch unwirklich.

  6. Viel zu selten komme ich eigentlich dazu, wirklich zur Ruhe zu kommen. Momentan ist es einfach zu hektisch, auch wenn nichts ist und ich bin oft unruhig und fahrig.

  7. Zuletzt habe ich endlich mal wieder eine weitere Folge von The last Ship gesehen und das war wieder richtig gut, weil die Schauspieler einfach klasse sind und die Serie mich einfach packen kann.

Und wie würdet ihr die Lücken füllen?