Die besten 5 am Donnerstag 48: Buchverflimungen: Filme

Heute gibts wieder die besten 5 und ich bin mit dabei.

DIE 5 BESTEN BUCHVERFILMUNGEN?

Harry Potter

Ist klar, oder? Der musste einfach kommen. Eine geniale Verfilmung von einer genialen Reihe.  Ich liebe sie und muss wohl nichts weiter zu sagen.

Seelen

Seelen fand ich auch klasse.  Auch wenn er mich am Anfang nicht ganz begeistern konnte. Aber mittlerweile liebe ich ihn und gucke ihn immer wieder gerne. Das Buch liebe ich ja sowieso.

Der Sternenwander

Auch diesen Film mag ich sehr gerne. Sogar lieber als das Buch. Der war einfach gut gemacht.

Die Päpstin

Den Film fand ich auch richtig gut. Die Schauspieler mochte ich aber auch richtig gerne. Und die Thematik fand ich total spannend. Auch das Buch hat mir super gefallen. Ich find beides toll.

Die Bestimmung

Die Bestimmung gefällt mir vom Film her auch ziemlich gut. Ich fand es nur schade, dass der letzte Teil nie kam. Die Schauspieler waren aber gut. Auch das Buch fand ich ganz gut, hat mich aber nicht richtig vom Hocker gehauen.

und welche Filme

30 Day Challange Tag 25: Ein Film aus einer anderen Ära

Heute gibts wieder eine Frage zur  30 Day Challange und ich bin mit dabei.

felix-mooneeram-unsplash

Ein Film, den ich mag, der nicht in der augenblicklichen Ära angesiedelt ist:

Da habe ich mich für Seelen entschieden. Ich finde den Film mittlerweile wirklich gut. Ich find auch das Höhlensystem einfach klasse. Ich gucke ihn mir richtig gerne an.

Und welchen Film habt ihr heute gewählt?

 

TTT 148: Gebäude auf dem Cover

Heute gibts wieder einen TTT und ich bin mit dabei.

474 ~ 25. Juni 10 Bücher, die ein Gebäude auf dem Cover haben


Sandra Regnier – Pan

Pan fand ich klasse. Ich habe es ja schon öfter erwähnt. Ich liebe diese Story. Ich mag aber auch Lee einfach so gerne. Außerdem fand ich die Idee auch gut. Auch die anderen Charkatere haben mir überwiegend gut gefallen.

Stephenie Kate Strohm – Für immer dein Prinz

Das Buch fand ich auch wirklich gut. Am Anfang war ich zwar skeptisch, aber es wirkte schon märchenhaft. Mir sagte nicht immer alles zu, aber es hatte was und gerade auch Jamie und das Setting hat mir super gefallen. Aber auch Dylan mochte ich sehr gerne.

Rachel Cohn und David Levithan – Dash und Lilys Winterwunder

Das mochte ich auch sehr gerne. Ich fand die Geschichte irgendwie süß.Ich mochte auch Dash und Lily beide sehr. Das weihnachtliche hatte auch was und so war es ein Highlight für mich.

Eileen Ramsey – Sternschnuppennächte

Das mochte ich auch sehr gerne. Irgendwie hatte es was. Allerdings kann ich mich mittlerweile kaum noch an die Story erinnern. Doch ich weiß noch, dass ich den Charakter und das Setting mochte.

Bethany Griffin – Die Stadt des roten Todes

Und das mochte ich auch total gerne. Ich fand die Charakatere aber auch sympatisch. Aber auch die Idee hat mir gefallen.

Serienmittwoch Aufgaben: Juli 2020

So und nun kommen die Aufgaben von Juli. Viel Spass dabei.

01.07.20 Serien

Welches sind die besten guten Helden?

08. 07.20:  Filme

Stichwort: Filmreihen: Gibt es Schauspieler, wo du mehrere Filmreihen mit gesehen hast?

15.07.20 Serie

Welches sind die besten Bösewichte?

22.09.20 Film:

Was haltet ihr von Filmen über wahre Personen oder wahre Ereignisse (Biografien)? Welche mögt ihr, welche nicht so?

29.07.20 Serie

Von welcher Serie, die – gefühlt – alle schauen, hast du noch nicht eine einzige Episode gesehen? (Aequitas)