ttt 150: Bücher, die älter sind als 10 Jahre

Heute gibts wieder einen TTT und ich bin mit dabei.

476 ~ 9. Juli 10 deiner liebsten Bücher, deren ET über 10 Jahre her ist


Das war eine interessante Aufgabe und das ist meine Liste geworden.

Stephenie Meyer – Seelen

Seelen ist eines meiner absoluten Lieblingsbücher. Ich habe es bereits 5 mal gelesen. Ich finde es ist schon ein ganz besonderes Buch. Ich habe es so gerne gelesen. Es ist teilweise etwas lang, aber es lohnt sich weiter zu lesen.

Melissa Marr – Sommerlicht

Die Sommerlichtreihe von Melissa Marr fand ich auch klasse. Ich fand auch die ideen da so gerne. Ich mochte aber auch die Charaktere sehr. Beim 2. Lesen fand ich es manchmal aber auch nervig. Da bin ich nie über den 2. Teil rausgekommen Dennoch hat die Reihe einfach was.

Stephenie Meyer – Biss

Biss mag ich bekanntlich nicht mehr so sehr wie früher. Ich find Bella und Jacob einfach zu nervig. Sonst könnte ich es immer noch lieben. Denn die Ideen find ich nach wie vor gut. Leider zerstören die beiden die bedingungslose Liebe.

JKR – Harry Potter

Harry Potter fand ich natürlich auch klasse. Natürlich. Wer mich verfolgt weiß das mittlerweile. Für mich gehört diese Reihe einfach dazu. Sie ist so kreativ und es stecken so viele tolle Ideen drin. Auch die Charaktere sind toll. Ich kann immer wieder drin eintauchen.

Nora Roberts – Tief im Herzen

Die Quinn Reihe habe ich auch damals geliebt. Ich mag sie auch immer noch. Aber nicht mehr ganz so gerne wie früher. Aber die Brüder sind immer noch toll.

Eileen Ramsey – Sternschnuppennächte

Das mochte ich auch ziemlich gerne. Allerdings ist es auch lange her, dass ich das gelesen habe.  Ich kann mich nur noch grob dran erinnern. Aber dieses Haus war klasse und die Story hat mich interessiert.

Donna W. Cross – Die Päpstin

Das fand ich auch total klasse.  Ich mag auch die Geschichte einfach so. Ich hätte auch gar nicht gedacht, dass das Buch so gut zu lesen ist. Ich mag Johannas Geschichte einfach und finde sie sehr realistisch dargestellt.

Di Morrisey – Tränen des Mondes

Die Geschichte mochte ich auch wirklich gern. Wenn sie auch teilweise etwas nervig war. Aber ich mochte alles rund um die Perlenfischerei. Auch Tyndall und Olivia und die Gegend mochte ich. Es hatte einfach was.

Christopher Paolini – Eragon

Eragon mochte ich ja auch ziemlich gerne. Ich fand sie hatte was. Ich mochte die Geschichte von Eragon und Saphira. Es war mal was anderes und darin steckte so viel Magie.

Bernhard Hennen – Elfenwinter

Das mochte ich auch überraschend gerne. Trotz all der Gewalt. Aber die Charaktere waren sympatisch und die Welt interessant. Ich fand die Geschichte hatte was und sie hat mich mitgerissen. Ich habe alle Teile gelesen + die Ritterreihe. Nur Drachenelfen war nicht mehr meins.

Und welche Bücher habt ihr heute gewählt?

8 Gedanken zu „ttt 150: Bücher, die älter sind als 10 Jahre

  1. Huhu Corly 🙂

    Uh … mal wieder ein paar Bücher, die ich auch gelesen habe: Biss, Seelen, Harry Potter und Eragon. Bis auf Seelen haben die mir auch alle wirklich gut gefallen. Von Bernhard Hennen kenne ich eine andere Elfenreihe, das Buch will ich aber auch noch lesen.

    Lieben Gruß
    Andrea
    Meine Top Ten

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Corly,
      Wir haben diesmal Harry Potter gemeinsam.
      An Eragon habe ich auch erst gedacht. Allerdings habe ich bisher nur den ersten Band gelesen. Obwohl ich den eigentlich schon ziemlich toll fand, habe ich bisher nicht weiter gelesen.

      Liebe Grüße
      Sarah

      Gefällt mir

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s