30 Day Challange Tag: 10: Buch aus deinem Lieblingsgenre

Bei der 30 Day Challange bin ich auch wieder mit dabei heute.

Ein Buch aus Deinem Lieblingsgenre

das sollte leicht sein, oder? Aber da muss ich mich erst mal für ein Lieblingsgenre entscheiden. Aber irgendwie bleibe ich immer wieder bei Fantasy hängen.

Cynthia Hand – Unerathly

Ich fand die Reihe total toll. Ich mochte aber auch die Engelsversion total. Aber auch die Charaktere waren toll. Mir hat das wie gesagt alles einfach sehr gut gefallen.

Und welches Buch habt ihr heute gewählt?

Freitagsfüller 205: Von Vögeln, Kuchen und Ruhe

Heute gibts wieder einen Freitagsfüller und ich bin mit dabei.

  1.   Das Geräusch  von draußen mag ich gerne, denn es sind Vögel, die zwitschern.

  2.   Der Geschmack von Kuchen im Mund gerade ist echt nicht schlecht.

  3.   Der Geruch von Regen ist manchmal echt schön.

  4.   Der Anblick meiner neuen Sachen macht mir Freude.

  5.   Die Lust einfach nur abzuschalten ist auf jeden Fall sehr vorhanden und jetzt auch endlich möglich.

  6.   Das Gefühl  nicht mehr müde zu sein, weil ich jetzt zwischendurch als das Internet nicht ging geschlafen habe, ist echt toll.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf hoffentlich einen ruhigen Abend, vielleicht mit The Last Ship, wenn mich die Müdigkeit nicht wieder zu sehr überollt oder ich nicht doch noch mit meinen Listen beschäftigt bin, morgen habe ich geplant, mich einfach zu erholen und es ruhig angehen zu lassen nach der recht stressigen Woche  und Sonntag möchte ich einfach entspannen und vielleicht etwas spazieren gehen!

Und wie würdet ihr heute die Lücken füllen?

Freitagsfüllern 20: Wie bist du zum Bloggen gekommen?

Heute gibts wieder einen Follow Friday und ich bin mit dabei.

Was war der Auslöser für euch, mit einem Buchblog zu beginnen?

Meine Leselisten. Überwiegend zumindest. Ich wollte sie mal online haben um immer darauf zugreifen zu können. Allerdings hatte ich vorher schon mal Versuche gestartet zu bloggen. Die sind aber nicht so gut gelaufen. Irgendwann bin ich dann auf Aktionen gestoßen. Dadurch kam Leben in meinen Blog. Außerdem habe ich am Anfang auch noch meine Geschichte hier veröffentlicht. Aber hauptsächlich war die Idee hier meine Leselisten und so zu veröffentlichen, damit ich immer darauf zugreifen kann.

Und wie ist das bei euch so?