30 Day Challange: Tag 13,14, 15: Filmreihen und ein gemochtes Buch außerhalb deines Geschmacks

Die 30 Bookchallange schaffe ich momentan wieder eher nicht, da ich vieles anderes vorzubereiten habe.

#13: Ein Buch, das Du magst, obwohl Du das Genre sonst nicht so gerne liest

Da kommt mehreres in Frage. Ich habe mich aber für Outlander entschieden. Historisches lese ich zwar hin und wieder, aber richtige Erotik eher weniger. Dann muss es mich schon sehr packen. Hier fand ich das aber im Buch und in der Serie gut gemacht. Jamie und Claire fand ich klasse und haben auch in der Richtung echt Klasse und passen einfach gut zusammen. Genau wie die Schauspieler. In der Serie mochte ich diesen Part zum Beispiel bei einem anderen Pärchen nicht so.

  • 14: Eine Buchreihe, die Du komplett gelesen hast

Die Plötzlich Fee Reihe neben einigen anderen. Genau wie auch Talon von der Autorin. Ich mochte die Reihe total gerne. Es ist etwas speziell, aber ich mag die Magie und die Charaktere gefielen mir auch. Die Reihe hat einfach was.

und für morgen auch schon mal.

15: Eine Buchreihe, die mehr als drei Bände hat

Da musste ich jetzt einfach diese Reihe nehmen. Die mochte ich nämlich echt gerne. Mir sagte zwar nicht immer alles zu und der 2. war nicht meins, aber dafür habe ich Teil 3 geliebt. Aber die Charaktere sind schon überwiegend toll. Und vieles ist sehr intensiv. Auch wenn nicht immer alles meins ist.

 

Und welche Bücher habt ihr gewählt? kennt ihr welche von meinen?

 

3 Gedanken zu „30 Day Challange: Tag 13,14, 15: Filmreihen und ein gemochtes Buch außerhalb deines Geschmacks

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s