9-1-1: Staffel 3 Folge 5

Ich bin sogar ein bisschen positiv überrascht. Ich hatte es viel stressiger erwartet.

Die Entwicklung mit Buck find ich sogar Recht gut. Allerdings geht’s jetzt auch etwas sehr schnell. Aber ich finde es gut, dass er immerhin doch nicht gegen sein Team arbeitete.

Eddie macht mir etwas sorgen. Diese agressionen wollen nicht ganz zu seinem sonst liebevollen und fürsorglichen Wesen was ich so mag passen. Noch find ich es nicht allzu extrem. Ich hoffe es wird nicht zu zu schlimm, denn mittlerweile ist er eigentlich mein heimlicher Liebling.

Das mit Michael und den Kids hätte ich nicht unbedingt gebraucht und fand ich auch etwas zu heftig. Das hätte nicht so ausarten müssen. Aber ich möchte die Gespräche die daraus entstanden. Auch das von Bobby und Michael.

Hen fand ich hier am Ende wieder am besten. So gefühlvoll.

Was ich von Lina halten soll weiß ich noch immer nicht. Sie scheint nicht richtig ins Team zu passen. Sie scheint sich auch eigentlich nur an Eddie zu hängen und sich nicht so für die anderen zu interessieren.

Die Fälle find ich allerdings eher nerviger. Die waren Mal besser.

Ich bin auf jeden Fall gespannt auf nächste Woche.

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s