9-1-1: Staffel 3 Folge 6

So eine weitere folge ist geguckt. Und ich fand die überwiegend ziemlich gut. War die Halloween Folge.

Der alte Buck ist wieder zurück. Zumindest überwiegend. Manchmal wirkt er noch etwas überheblich, aber gerade dieses gefühlvolle mag ich.

Ich bin auch froh dass Buck und Eddie sie sich nun doch wieder versöhnt haben. Ich hatte befürchtet dass zieht sich bei Eddie ewig hin durch seine wut. Aber was eddie zu ihm gesagt hat fand ich auch wieder richtig denn das habe ich auch wieder so gesehen.

Bei Eddie scheint es allerdings wirklich heftiger zu werden. Auch wenn keine direkte Szene kam. Aber er wirkt oft abwesend und die Stellen an seinem Handgelenk sahen nicht schön aus.

Hen fand ich hier wieder gut. Auch wie sie mit Buck umging. Sehr sensibel und gefühlvoll.

Mit Maddie Scheint es ja nun auch besser zu werden. Gut dass sue das heraus gefunden hat. Sonst hätte es noch schlimm enden können. Und endlich redet sie auch wirklich mit chimney.

Bobby fand ich hier auch wieder Klasse. Ich fand es richtig dass er Buck nicht sofort hat arbeiten lassen. Ich hätte mir da von Buck einfach mehr Verständnis gewünscht. Immerhin hat er alle hintergangen.

Die Fälle waren wieder besser aber auch schräg. Der Typ in der Windschutzscheibe war echt heftig und die Frau Scheint es ja nicht Mal gemerkt zu haben.

Das mit den Gefangenen Kindern war auch heftig und die eltern gruselig.
Ebenfalls gruselig aber auch witzig fand ich das mit den krähen. Witzig wegen chimney.

Die Folge hatte schon was.

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s