TTT 152: Top Ten Bestellerliste

heute gibts wieder einen TTT und ich bin mit dabei.

481 ~ 13. August 10 Bücher, die du gekauft hast, weil sie auf der Bestsellerliste sind / gehypt wurden (Vorschlag von Tirilu)


wobei ich das bei den meisten gar nicht so richtig sagen kann. Das meiste ist so lange her, dass ich mich nicht mehr wirklich dran erinnern kann.

Mona Kasten – Feel Again

Hier bin ich mir ziemlich sicher, dass ich durch den Hype drauf gestoßen bin. Ich habe aber mit diesem Band auch begonnen. Aber das Buch fand ich auch einfach am besten aus der Reihe.

Colleen Hoover – Weil ich Layken liebe

Hier bin ich denk ich auch drauf gestoßen, weil es gehypt wurde. Ich habe aber nicht sofort angefangen zu lesen. Aber dann konnte ich auch nicht mehr aufhören. Ich fand Will und Layken klasse und habe ziemlich viele Hoover-Bücher weggelesen auf Dauer. Doch irgendwann konnte sie mich nicht mehr überzeugen, weil die Charaktere und Themen mir nicht mehr zusagten. Schade eigentlich.

Stephenie Meyer – Biss

Ich liebe ja bekanntlich dieses Buch. Schon 5 mal gelesen und immer wieder gut. Ich liebe die Geschichte und auch die Charaktere gefallen mir gut. Außerdem gefällt mir auch das Konzept. Es ist mal wieder was ganz anderes. Es hat einfach was.

Kiera Cass – Selection

Die Reihe mag ich ja auch total gerne. Wenn sie auch teilweise etwas nervig ist. Aber ich mochte dieses Prinzessinnenfeeling. Auch so mochte ich die Charaktere überwiegend, auch wenn ich nicht immer alles mochte.

Laura Kneidl – Berühre mich nicht

Die Reihe mochte ich ja auch gerne. Allerdings hat mir nicht alles gefallen. Gerade auch Sagan war nicht so meins. Aber gerade Luca und seine Schwester April mochte ich sehr. Und das mit den Listen fand ich auch cool.

Christopher Paolini – Eragon

Eragon fand ich ja auch klasse. Sicher hatte es auch Schwächen und war auch mal nervig. Aber es ist schon beeindruckend, was Paolini sich da in so jungen Jahren alles hat einfallen lassen.

P.C. Cast und Kristin Cast – House of Night

House of Night mochte ich am Anfang noch sehr gerne. Aber nach und nach nahm es ab. Es wurde immer nerviger und übertriebener. Irgendwann habe ich abgebrochen.

Cornelia Funke – Tintenherz

Und zu guter letzt ist da noch Tintenherz. Ich mochte diese Reihe. Sie wurde mir empfohlen und ich habe sie mittlerweile dreimal gelesen. Es ist jetzt ein bisschen ausgeluscht, aber die Ideen und Charaktere sind schon toll, wenn auch etwas gruselig.

Und welche Bücher habt ihr heute gewählt? Kennt ihr welche von meinen? Wie fandet ihr sie?