Die besten 5 am Donnerstag: Dinge im Herbst

Heute gehts rund um den Herbst und das fand ich nicht so ganz leicht, denn so viel besonderes im Allgemeinen verbinde ich gar nicht so direkt mit dem Herbst, was ich auch so richtig toll find. Eher kleine andere Dinge.

Die besten 5 im Herbst

Bunte Blätter

Ich liebe die bunten Bäume und Blätter im Herbst. Es sieht so schön aus und macht auch so tolle Fotos. Ich liebe das.

Weihnachten naht

Ich liebe ja auch Weihnachten. Und wenn der Herbst da ist ist auch Weihnachten nicht mehr weit weg. Die Vorfreude steigt und es kommt schon so ein leises Weihnachtsgefühl. Das finde ich toll.

Nebel

Ich mag ja auch den Nebel, wenn er über dem Land hängt. Das ist zwar nicht so schön beim Auto fahren, wenn er richtig dicht ist, aber er sieht toll aus und auch da gibts tolle Bilder.

Letzte warme Tage

Zumindest war es früher so, dass es im Herbst die letzen warmen Tage gibt. Es wird noch mal warm bevor der Winter kommt. Das mag ich schon sehr gerne. Allerdings geht das heutzutage schon oft noch in den November oder gar Dezember mit rein.

Sonnenuntergänge sind eher

Ich gehe ja genre zu den Sonnenuntergängen und fotografiere. Das mag ich total gern. Allerdings ist das im Sommer immer so spät. Da komm ich meist nicht zu. Besonders in der Woche. Im Herbst ist es wieder früher und ich kann eher mal noch einen Spaziergang dabei machen.

Und was sind die schönsten Dinge für euch im Herbst?

TTT 154: 10 Bücher von Autoren mit dem Anfangsbuchstaben G

Heute gibts wieder einen TTT und ich bin mit dabei.

484 ~ 3. September 10 Bücher von Autoren, deren Nachname mit einem G anfängt (zur Not auch Vorname)


Gena Showalter – Unsterblich verliebt

Die Reihe fand ich wirklich richtig toll. Sie hat mich auch überrascht, weil sie so gut war. Ich mochte die Charaktere aber auch sehr und fand die magischen Teile da auch total gut. Die Reihe hatte einfach was und hat mich schon umgehauen damals.

Greenland, Shannon – Weil du mich liebst

Das mochte ich auch total gerne. Ich mochte aber auch die Charaktere. Die Story hatte auch was, auch wenn sie teilweise ganz schön krass war. Aber dennoch mochte ich den Rest und die Geschichte hatte was.

Gaby Hauptmann – Zeig mir, was Liebe ist

Das fand ich auch überraschend gut. Ich mochte die Geschichte und die Charaktere. Ich mochte die sommerlich angehauchte Story. Die Geschichte hatte einfach was.

Gabaldon, Diana – Outlander

Outlander mag ich ja auch trotz der vielen Seiten total gerne. Es ist wirklich überraschend gut zu lesen. Es hat immer mal wieder Längen, aber es ist auch unterhaltsam. Aber ich mag Jamie und Claire total gern. Auch mit anderen Charakteren kann ich gut mitfiebern.

Gray, Claudia – Evernight

Evernight fand ich auch gut. Allerdings nicht überragend. Außerdem wurde ich mit Bianca nie warm. Aber Lucas und Vin mochte ich total gerne. Außerdem fand ich die Idee gut, aber man hätte etwas mehr draus machen können.

Green, John – Das Schicksal ist ein mieser Verräter

Ich fand das Buch gut, aber nicht so überragend wie viele andere. Aber ich mochte Augustus und Hazel schon. Nur fand ich es wurde doch übertrieben gehpyt. So gut war es dann auch wieder nicht. Ich fand auch die Suche nach dem Autor nicht so toll. Aber es war schon ganz süß.

Gaelenorn, Yasmine – Schwestern des Mondes

Die Reihe mochte ich ja bisher auch sehr gerne. Wobei ich nicht immer alles mochte. Ich mag aber den Magiemisch hier total. Da steckt so viel Kreativität drin. Auch die Charaktere sind mir überwiegend sympatisch. Allerdings war der 4. nicht mehr ganz so meins. Deswegen hab ich auch noch nicht weiter gelesen.

Gier, Kerstin – Liebe geht durch alle Zeiten

Die Reihe fand ich ganz nett. Aber nicht überragend. Ich fand es auch teilweise einfach zu albern. Die Charaktere konnten mich auch nicht immer überzeugen. Die Ideen waren schon gut, aber man hätte mehr draus machen können.

Grogan, John – Marley und ich

Das mochte ich auch ganz gerne. Überraschend gern sogar. Ich hatte gar nicht gedacht, dass es so gut zu lesen ist. Ich mochte Marley und die Familie, aber den Film mochte ich lieber.

Und welche Bücher habt ihr heute gewählt?