Follow Friday 29: Lieblingsbuchhandlungen

Heute gibts wieder den Follow Friday und ich bin mit dabei.

In welche Buchhandlungen geht ihr am liebsten und wieso?

Thalia

Ich muss sagen, ich gehe eigentlich fast nur noch in Thalia. Seit wir das auch in der Nähe haben. Ich finde ihn am Übersichtlichsten und das Angebot gefällt mir gut.

Örtliche Buchhanlungen

Gerade die regionalen Buchläden, die keine Kette sind ziehen mich auch an. Habe es erst wieder im Urlaub gesehen. Ein süßer kleiner Laden im Ort. Echt schön.

Hugendubel

Da gehe ich auch noch ganz gerne hin.  Allerdings finde ich den zu unübersichtlich. Die Aufteilung gefällt mir oft nicht und ich war jetzt auch schon lange nicht mehr da.

Und wie ist das bei euch so?

Über Corly
Ich bin Bücherverliebt, Serienverrückt, eine Filmeliebhaberin, eine Geschichtenschreiberin, eine Patentante, eine Schwester, eine Cousine, eine Tochter, eine Tante, Blogschreiberin, Forengängerin, eine Kleindorfbewohnerin, eine Hobbyfotografierin, eine Buchsammlerin und eine Schwägerin in einer Person. :-)

10 Responses to Follow Friday 29: Lieblingsbuchhandlungen

  1. Yvonne says:

    Ich war letztens in Berlin bei Hugendubel, das hat mich auch nicht wirklich angesprochen von der Aufteilung her.
    LG Yvonne

    Gefällt 1 Person

  2. Rina says:

    Ich kenne den Hugendubel aus Frankfurt – den fand ich auch schon immer total unübersichtlich. Den mag ich auch nicht so gerne.

    Gefällt 1 Person

  3. Annuschka says:

    Vor einigen Jahren wurde in Minden eine sehr gut lokal geführte Buchhandlung an Thalia verkauft. Vorher konnte man dort von lokalen Autoren und Musikern die Produkte kaufen, aber mit Zentraleinkauf zwangsweise funktionierte das nicht mehr. Spätestens zu dem Zeitpunkt war der Laden für mich Geschichte. Der erste Sortimenter hat es dort wegen diversen Nickeligkeiten im Umgang mit dem Personal auch nicht lange ausgehalten.

    Gefällt 1 Person

  4. Annuschka says:

    Was dann aber vermutlich eher daran lag, dass zwischen dir und dem Buchhändler die Chemie nicht stimmte oder er schlicht ein Sortiment führte, das nicht zuvor passte. Außerdem sind auch lokale Händler ja nicht per se „Engel“😉

    Gefällt 1 Person

  5. Babsi says:

    Ich gehe auch am liebsten zu Thalia, das liegt aber auch eher daran, dass nix anderes in erreichbarer Nähe ist (und selbst Thalia ist kilometerweit entfernt). Ich finde es schade, dass die Buchhandlungen immer mehr von der Bildfläche verschwinden, aber wenn ich sehe, dass ich in der einzigen Buchhandlung in unserer Kreisstadt die Bücher bestellen muss, dann hat dieser Laden für mich keine Anziehungskraft. Da kann man nicht schmökern und stöbern.

    Hugendubel kenne ich gar nicht, habe ich hier im Umkreis noch nie gesehen.

    Gefällt 1 Person

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: