Filmrezension: Die Hochzeit meines besten Freundes

Beste Schauspielerin: Julia Roberts
Schwächste Schauspielerin:

Bester Schauspieler: Dermot Mulroney
Schwächster Schauspieler:

Julia Roberts ist sowieso schon eine meiner absoluten Lieblingsschauspielerinnen. Auch hier fand ich sie wieder gut, auch wenn es nicht ihre beste Rolle ist. Aber sie hatte auf jeden Fall was und spielte sie wieder gut.

Dermot habe ich damals tatsächlich in diesem Film für mich entdeckt. Allerdings hab ich danach nur noch wenig bis gar nichts mehr mit ihm gesehen. Aber hier mochte ich ihn immer total gerne und das ist auch heute noch so.

Schwächere kristallisieren sich alle nicht so raus. Cameron Diaz fand ich nicht so gut, und ausser dem Schauspieler zu George fand ich alle Nebenschauspieler eher blass und nicht wirklich hervorstechend.

Meine Meinung: 

Ich fand den Film trotz kleinerer Schwächen wieder wirklich gut. Ich finde die Story zwar nicht so toll in Bezug auf die Pärchen, aber sie hat trotzdem was. Und Dermot Mulroney und Julia Roberts harmonieren sehr gut zusammen. Außerdem gabs auch ein paar schöne Szenen und die Musik ist toll. Und ich hab ihn schon früher gerne gesehen. Ein bisschen sieht man die Zeit raus, aber nur wenig. Er hat schon was. Ein guter Film, wenn auch nicht überragend, aber süß.

Bewertung: 4/5 Punkten

Schauspieler/ Darsteller:

Fotonotiz wird angezeigtFotonotiz wird angezeigtFotonotiz wird angezeigtFotonotiz wird angezeigt

 

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s