MediaMonday 167/ 168: Von Beastmaster, 9-1-1 und Ed Sheeran

Heute gibts wieder einen MediaMonday und ich bin mit dabei.

Media Monday #505

  1. Im Kampf der Streaming-Dienste verliere ich noch immer.

  2. Beastmaster online zu gucken war für mich eine erfreuliche Entdeckung, quasi ein Geheimtipp, denn ich hätte nie gedacht, dass ich die Serie noch mal gucke, aber es gefällt mir richtig gut.

  3. Auch jetzt noch ist in Serien reinzugucken eine Form des Eskapismus für mich, die mich immer wieder begeistern kann. Ich liebe es.

  4. Was es braucht für eine in allen Punkten überzeugende Produktion, stellt 9-1-1 Notruf L.A. eindrucksvoll unter Beweis, denn 9-1-1 Lone Star hat mir gezeigt, wie es nicht funktioniert. Aber in L.A. sind die Schauspieler einfach großartig, das Setting toll und sie ist verdammt gefühlvoll. Lone Star kommt mir da recht blass und übertrieben vor.

  5. Die ein oder andere Band kommt mit einer bestechenden Playlist an Songs daher, kann ich unmöglich eine bestimmte nennen. Aber aktuell achte ich ja auch wieder mehr auf Musik und erstelle auch gerne meine eigene Playlist. Aktuell ist viel Ed Sheeran dabei. Er hat einfach tolle Lieder und eine tolle Stimme und da gibts nicht, was ich nicht mag.

  6. Wenn TV/Laptop mal ausbleiben, bevorzuge ich es ja, zu schreiben, lesen und Serien und Filme zu gucken. Da will ich mich nicht festlegen. Ich mache alles gerne. Aber am meisten wohl lesen.

  7. Zuletzt habe ich umdekoriert und das war bitter nötig , weil der Winter hoffentlich endgültig vorbei ist und der Frühling kommt. Wobei es ja auch immer mal wieder kalte Tage gibt.

Und wie würdet ihr die Lücken heute füllen?

Über Corly
Ich bin Bücherverliebt, Serienverrückt, eine Filmeliebhaberin, eine Geschichtenschreiberin, eine Patentante, eine Schwester, eine Cousine, eine Tochter, eine Tante, Blogschreiberin, Forengängerin, eine Kleindorfbewohnerin, eine Hobbyfotografierin, eine Buchsammlerin und eine Schwägerin in einer Person. :-)

6 Responses to MediaMonday 167/ 168: Von Beastmaster, 9-1-1 und Ed Sheeran

  1. Wortman says:

    Das wird schon werden mit den Streamingdiensten. 🙂
    Es gibt viele gute Bands. Da stimme ich dir zu.

    Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Disney+, The Purge, Freizeitpark, WandaVision, Blues Brothers, Brettspiele & CMARCH | Sneakfilm - Kino mal anders

  3. blaupause7 says:

    ich glaube, „Lone Star“ gehört zu den Serien, die eine Weile bzw. Zeit und Raum zur Entwicklung brauchen.

    Gefällt 1 Person

    • Corly says:

      vielleicht, aber vielleicht gehört sie auch zu den Serien, womit ich nie warm werde. Mal sehen. Das Problem ist halt auch, dass ich das Original so richtig gut find.

      Gefällt mir

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: