Beastmaster: Staffel 1 Folge 17 + 18

Heute konnte ich endlich mal wieder zwei Folgen sehen. Habe aber auch früh angefangen und Internet lief gut mit nur einer Unterbrechung.

Die erste Folge war schon etwas schräg, aber obwohl ich erst dachte, sie ist was ganz eigenes hat sie durch Kyras Mutter mit Dars Geschichte zu tun gehabt. Das Volk und ihre Rituale waren jedenfalls schräg, aber die Delphine hatten was. Und die Rolle der Magier fand ich auch interessant, wenn ich mir auch erst keinen Reim drauf machen konnte, was sie da zu suchen hatte.

Das es in der zweiten Folge mehr um die Magierin ging fand ich auch interessant. Ich mag ja auch Sharak total. Es war interessant, dass er mal länger ein Mensch war. Leider konnte er es nicht bleiben. Diese Dunkle war unheimlich, aber eigentlich nur harmlos. So wirklich Macht schien sie nicht zu haben, nur damit anzugeben. Jedenfalls gegen den Alten. Aber gefährlich ist sie trotzdem. Ich fand hier ja auch Tao wieder klasse. Es ist immer wieder interessant, wie er Dar Sachen beibringen will, die er nicht kennt. Wie diesmal die Zahlen. Aber zu der Zeit in der es spielen soll waren es halt andere Zeiten und sowas nicht selbstverständlich. Ich befürchte Baha ist immer noch nicht wirklich tot. Sah zumindest am Ende nicht so aus. Und Dar hat mal wieder Curuphira gegen sich aufgebracht. Irgendwann wird ihm das noch das Genick brechen.

Hach, die Serie ist immer wieder gut zu gucken.

9-1-1 Lone Star Staffel 1: Folge 3

Die fand ich etwas besser, aber vieles auch nervig.

TK Ging Auch schon wieder ab. Das war einfach unnötig und übertrieben. Irgendwie total blöd.

Mit owen werde ich auch nicht wirklich warm. Seine Eitelkeit find ich einfach nervig und für mich ist er auch kein vorbildlicher Captain der sein Team zusammen hält. Eher muss er noch Gehalten werden.

Liv Tyler find ich nach wie vor total fehl am Platz ihre Rolle wird aber auch nerviger. Sie ist wirklich arrogant und sehr von sich eingenommen. Und Liv wirkt so unnatürlich. Ich mag aber auch ihre Synchronstimme nicht. Die passt einfach nicht.

Auch Judd find ich oft einfach nur nervig mit seiner aufbrausenden Art.

Auch die Fälle können mich nicht wirklich überzeugen. Das ist alles so gewollt.

Diesem Team fehlt einfach das Fingerspitzengefühl. Sie sind viel zu sehr mit sich selbst beschäftigt um ein Team zu sein.

9-1-1 Notruf L.A.: Staffel 3 Folge 13

Die fand ich wieder gut. Etwas wenig Eddie aber wenn hat er kluge Dinge gesagt.

Maddie und chimney fand ich ja süß zusammen. Auch in diesem Restaurant. Der Einsatz dort war allerdings krass. Aber hatte was.

Hier ging es ja vor allem um Michael. Das fand ich auch sehr gefühlvoll. Und schön dass Bobbie Mal wieder mehr dabei war. Der kam in letzter Zeit Recht kurz.

Der Einsatz mit dem Vater und den Nägeln war ja auch krass. Und der Mit der Bowling Bahn erst.

Aber das ende war echt übel. Das wird nächstes Mal richtig krass und hätte man vielleicht auch weglassen können. Da gab’s doch schon genug sowas.

Freitagsfüller 237: Von Käse, rauskommen und Menschen

Heute gibts wieder den Freitagsfüller und ich bin mit dabei.

Scrapimpulse Freitagsfüller

1.   Mein Frühstück heute   war Brot mit Käse und Äpfel.

2.  Ich freue mich, weil ich das endlich mal wieder was anderes war gestern mal wieder rauszukommen.

3. Also, ich sag ja immer:  lieber einfach als kompliziert.

4.   Wenn das immer so einfach wär, mal eben einfach online..

5.   Großes dislike für Impftermin machen .

6.   Manche Menschen sind so  unzufrieden.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen ruhigen Abend, vielleicht mit Beastmaster, morgen habe ich geplant, einfach spazieren zu gehen und zu chillen und Sonntag möchte ich einfach entspannen!

Und wie würdet ihr die Lücken heute füllen?