9-1-1, Notruf L.A. Staffel 3 Folge 15

Das war Eddies Folge. Das war so toll. Auf die habe ich schon lange gewartet. Ich fand sie auch ziemlich gut.

Eddie hatte es ja wirklich nicht immer leicht. Gerade auch mit Shannon. Ich hatte immer das Gefühl die beiden Harmonieren nicht So gut zusammen. Sicher kann ich verstehen dass sie es nicht so toll fand dass Eddie nicht mit ihr über Afghanistan geredet hat sondern einfach allein die Entscheidung getroffen hat und als es dann ihrer Mutter so schlecht ging war es noch schwieriger. Aber Eddie zu verlassen ist eine Sache. Aber dass sie offenbar auch gleich Christopher verlassen hat, habe ich nicht wirklich verstanden.

Auch seine Eltern fand ich krass. Sie hätten ihn ja auch einfach Unterstützen können und Christopher nehmen können wenn er arbeitete und auch mit helfen können einen Draht zu ihm zu finden. Dass sie Christopher gleich ganz behalten wollten wo Eddie ihn doch bei sich haben wollte fand ich nicht gut.

Das was im Krieg geschah war auch krass. Da hat Eddie ja wirklich alles gegeben. Und dass er so bescheiden damit umgeht fand ich auch gut.

Auch diesen Fall im jetzt fand ich gut. Sowas mit verschüttet sein und so mag ich einfach. Und Eddie war da auch wieder toll. Gut dass er da wieder raus kam.

Und ich fand es toll dass am Ende noch Mal viele Eddie-szenen zusammen gefasst wurden.

Hach ich find Eddie einfach toll.

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s