Fotoprojekt 5: F wie Fuchs

Heute fiel es mir zwar auch eher spät ein, der passende Begriff, aber eigentlich war es recht eindeutig.

F wie Fuchs

April 2019

Hier war mir der Fuchs ziemlich nahe. Ich hatte zwar ein bisschen ein mulmiges Gefühl dabei, aber er blieb wo er war und so konnte ich gut fotografieren. Er blieb da sogar eine ganze Weile sitzen und ich stehen und irgendwann trottete er gemütlich davon.

März 2021

Die Bilder sind leider verschwommener, weil der Fuchs viel weiter weg war.

Aber Füchse sind so schöne Tiere und im März habe ich den Fuchs sogar gleich drei mal gesehen. Aber nie wieder so nah wie 2019. Hätte auch ganz gerne noch gezeigt wie weit der 2019 weg war, aber finde die Fotos gerade nicht. Hab ich auf DVD. Das ist ja jetzt schon rangezoomt.

Fuchs sind schon schöne Tiere und immer wieder eine schöne Begegnung.

Und was habt ihr heute gewählt?

23 Gedanken zu “Fotoprojekt 5: F wie Fuchs

  1. Klasse und ich beneide dich durchaus,die wunderschönen Tiere so aus der Nähe erlebt zu haben. Ich habe erst ein Mal Füchse aus der „Nähe“ gesehen und das war in Berlin, wo sie in der Vertretung von…ich glaube Baden-Württemberg einfach so auf dem Rasen lagen. Mitten in der Stadt. „Freie Wildbahn“ kann man das nicht gerade nennen. :D.

    Gefällt mir

  2. Pingback: F wie … / Projekt ABC – .:Vienna BliBlaBlub:.

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s