MediaMonday 173/174: Von Sandra Bullock, Chernobyl und Zac Efron

Heute gibts wieder einen MediaMonday und ich bin mit dabei.

Media Monday #510

  1. Mein liebstes Leinwand-Duo ist Keanu Reeves und Sandra Bullock, einfach weil sie mich in zwei Filmen (Speed und das Haus am See) als Paar total überzeugen konnten. Gibt natürlich noch viel mehr, aber irgendwie sind mir gerade vor allem die beiden eingefallen.
  1. Von den zahlreichen Serien-Neustarts hat mich Chernobyl auf Pro 7 tatsächlich mal wieder angesprochen, denn die Serie macht mich schon neugierig und ich will zumindest mal reingucken.

  2. Ein Film fernab vom Mainstream, der mich schwer begeistert hat ist sehr weihnachtlich und zwar „Meine Weihnachtsliebe“. Der Film ist einfach gut gemacht und ich mochte die Schauspieler sehr. Die Idee ist etwas ungewöhnlich, aber trotzdem süß. Er hatte einfach was. 

  3. Zac Efron gehört auch zu den ewig Unterschätzten, schließlich ist er zwar bekannt und denke ich auch ziemlich erfolgreich, aber ich glaube er wird doch oft mehr als Schönling wahr genommen und nicht so richtig für voll genommen. Das kann ich sogar teilweise verstehen, denn auch nicht alles, was er macht ist meins. Aber richtig gezeigt, was er kann hat er in „The Greatest Showman“. Für mich ist das die beste Rolle von ihm, die sich durchaus lohnt mal anzuschauen.

  4. Man kann sich ja leicht und schnell überfordert fühlen bei dem Wust an Neuerscheinungen, Sehenswertem, Empfehlungen und so weiter und so fort. Ich für meinen Teil bin da recht entspannt, da ich vom Internet her nicht so viel mitbekomme. Oder nicht mitbekommen will, da ich es sowieso nicht gucken kann .

  5. Wäre es nicht genial, wenn es mal wieder mehr im Free TV kommen würde statt nur über Internet oder zumindest mal wieder mehr zuverlässig auf DVD, damit auch die, die nicht so Internet haben mal wieder mehr gucken könnten? Also ich finde schon. Es gibt zwar Angebote, aber vieles kann man aufgrund dieser beide Punkte ohne bestimmte Anbieter oder Internet eben nicht mehr gucken und das finde ich sehr schade. Aber ich denke das wird eher noch schlimmer als besser. Also doch nur ein Traum.

  6. Zuletzt habe ich meinen Blogstyle geändert und das war schon gut, weil ich endlich mal Zeit dafür hatte und was neues wollte.

Und wie würdet ihr heute die Lücken füllen?

 

Über Corly
Ich bin Bücherverliebt, Serienverrückt, eine Filmeliebhaberin, eine Geschichtenschreiberin, eine Patentante, eine Schwester, eine Cousine, eine Tochter, eine Tante, Blogschreiberin, Forengängerin, eine Kleindorfbewohnerin, eine Hobbyfotografierin, eine Buchsammlerin und eine Schwägerin in einer Person. :-)

8 Responses to MediaMonday 173/174: Von Sandra Bullock, Chernobyl und Zac Efron

  1. Wortman says:

    *ooh Chernobyl läuft im Free TV. Seit Netflix und Prime bekomme ich vom Free TV gar nichts mehr mit 😆 Ist auch nicht so wild.
    Ja, ich würde mir bestimmte Sachen auch gerne auf DVD wünschen…

    Dein neuer Blog – Stil gefällt mir 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Gnislew says:

    Das Grün steht dem Blog gut.

    Gefällt 1 Person

  3. Pingback: Media Monday #510: Rick & Murtaugh – Falcon & Winter Soldier – Henriks & Reber | Sneakfilm - Kino mal anders

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: