Mein Sub kommt zu Wort 56: Fungie in Sommerlaune

Ach, daran hat Corly gestern gar nicht mehr gedacht. Aber wir haben es doch noch geschafft die Aktion mitzumachen.

"Mein SuB kommt zu Wort"
  • Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)

    26 Bücher sind es heute. + 3 Bücher. Corly war wieder in einer Buchhandlung. 🙂
  • Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig mir deine drei neuesten Schätze!

Kopf aus, Herz an

Das Buch will Corly in einer Leserunde lesen und sie ist schon sehr neugierig drauf.

Tears of Light + Und dann war es Liebe

Die klingen beide gut und Corly ist auf beides sehr neugierig. Nur wann sie es dann liest?

  • Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?



Rezi ist noch nicht fertig. War noch recht frisch, aber Corly hat lange drauf gewartet. Leider hatte sie sich mehr von erhofft.

  • Lieber SuB, endlich – der erste Sommermonat des Jahres – herrlich! Das wollen wir auch in unseren Büchern zeigen, deswegen stelle uns heute Bücher vor, die mit Sommer zu tun haben, egal ob sie zu der Zeit spielen oder am Meer oder einfach ein Gefühl von Wärme, Urlaub und Wohlfühlen erzeugen. Auch Romane, die Fernweh auslösen, sind hier sehr willkommen. 🙂

Das sind die, die mir spontan einfallen.

Und dann war es Liebe

Sommer in Paris, soweit ich das vom Klappentext noch weiß. Corly fand das sehr ansprechend und ist neugierig drauf.

New Promised


Ist ja schon der zweite Teil. Sommerliche Gegend und sehr schön. Von daher passt es.

Und wie ist das bei euch?

Etüde 13/27: Das magische Korsett Teil 5

Heute gibts wieder eine Etüde und ich bin mit dabei.

Praline
herzhaft
wandern.

abc.etüden 2021 25+26 | 365tageasatzaday


Das magische Korsett Teil 5

Er öffnete seinen Picknickkorb und darin fanden sich allerlei Leckereien. Kuchen, Brot, Käse, Obst, die ein oder andere Praline, Getränke. Einfach alles mögliche. Er reichte mir Wasser und einen Kuchen, den ich nur zu gerne annahm. Ich war ausgehungert, denn ich hatte tatsächlich länger nichts mehr gegessen.

Eine Weile aßen wir nur, doch bald war seine Neugierde wieder geweckt. Er musterte mich erneut und wirkte immer noch etwas verwirrt.
„Sie sind also von weiter her? Wie darf ich mir das vorstellen?“
Was sollte ich ihm erzählen? Was konnte ich ihm erzählen? Innerlich lachte ich herzhaft. Das hatte ich mir wohl selbst zuzuschreiben. Es war klar, dass die Frage aufkam.

„Was wollen Sie denn wissen?“, fragte ich ausweichend.
„Alles“, antwortete er und schüttelte dann den Kopf. „Tut mir leid. ich sollte nicht so neugierig sein.“
„Nein, schon gut“, beruhigte ich ihn. Das war doch verständlich.
„Was haben Sie in Ihrer alten Heimat gemacht? Warum sind Sie hierher gekommen und wie? Mit der Kutsche?“, fragte er natürlich gleich die schwierigste Frage.
„Ich war wandern„, improvisierte ich. Auch wenn das in dieser Welt vielleicht eher ungewohnt war. „Ich war neugierig auf die Welt. In meiner Heimat hielt mich nichts.“
„Das kann ich gut verstehen. Hier gibt es viel zu sehen. Ich kann Ihnen einiges zeigen, wenn Sie wollen“, schlug er vor.
„Sehr, gerne“, freute ich mich und war schon sehr gespannt darauf, was es in dieser Welt zu sehen gab.

Fortsetzung folgt …

Und was meint ihr?



Filmkurzrezi: Tage des Donners

Bester männlicher Schauspieler: Tom Cruise
Bester männlicher Charakter: Cole Trickle

Auch wenn mich Tom Cruise da nicht so überzeugen konnte wie in Top Gun fand ich ihn dennoch gut. Ich mag den Tom Cruise von früher, auch wenn ich mich gewundert habe, was für eine Matte er da auf dem Kopf hatte. Aber er hatte was.

Cole mochte ich auch ganz gerne, auch wenn er manchmal etwas oberflächlich war. Er hatte seine Schwächen und war nicht ganz meins, aber er hatte auch gute Seiten und man konnte mit ihm reden. Er hatte schon was.

Bester weiblicher Schauspieler: Nicole Kidman
Bester weiblicher Charakter:
Jenny Burns

Nicole fand ich ganz gut, aber so ganz überzeugen konnte sie mich hier auch noch nicht. Sie hatte noch nicht die Klasse von einigen anderen Filmen. Ich fand ihre Rolle aber auch nur okay.

Jenny fand ich ganz sympathisch, auch wenn sie wenig vorkam. Aber ich kann wenig zu ihr sagen.

Schwächster männlicher Schauspieler:
Fred Dalton Thompson
Schwächster männlicher Charakter:
Russ Wheeler

Fred fand ich nicht wirklich schlecht, aber er hat mich mit am wenigsten interessiert. Er hatte ja auch nur eine kleine Nebenrolle.

Was ist das nur mit Cary Elwes? Immer hat er diese A-Loch-Rollen. Ich mochte Russ nicht wirklich. Er war auch so überheblich.

Schwächster weiblicher Schauspieler:
Schwächster weiblicher Charakter:

Hier gabs nichts, da dieser Film männerdominiert war.

Meine Meinung:

Ich habe den Film zuletzt in den 90ern gesehen und vermutlich auch nur ein mal. Es war als würde ich ihn das erste mal sehen. Ich hatte keinerlei Erinnerungen mehr daran. Ich fand ihn etwas oberflächlich, aber gar nicht schlecht. Er hat mich durchaus interessiert und mitgerissen und auch wenn mich die Schauspieler nicht ganz überzeugen konnten mochte ich ihn wieder gerne. Er hatte was und Tom Cruise war schon gut.

Bewertung: 4/5 Punkten

Charkatere/ Schauspieler:

Momentaufnahme 5: Mein Früheres ICH

Heute gibts wieder eine Aufgabe zu dieser Aktion und die ist gar nicht so leicht.

Welchen Rat würdest du deinem jüngeren Ich geben?

Das ist nicht so leicht. Vermutlich mehreres.

Sei bei Menschen zwei mal hin ob sie wirklich so sind wie sie sich geben. Der Schein trügt hin und wieder doch.

Das musste ich leider erfahren. Da glaubt man Menschen zu kennen und im wesentlichen ist das auch so, aber dann sind sie doch nicht das, was man von ihnen hält und wenn man sie wirklich kennt ist es doch alles etwas anders. Das find ich so schade.

Schätze die Menschen, die du um dich hast und magst und nicht die, die du gerne mögen würdest oder als Freunde haben würdest.

Kennt das wer. Es gibt Menschen, wo man gerne mehr mit zu tun hätte, aber es ergibt sich einfach nicht oder passt nicht. Ich bin eine Träumerin, aber mittlerweile auch sehr realistisch. Ich nehme lieber das was ich habe. Ich halte sowieso nichts davon was erzwingen zu wollen.

Schreib Leselisten/ Flim- und Serienlisten so genau wie möglich

Leider hab ich die erst so richtig ab etwa 2010 – 2012. Deswegen find ich es schade, dass ich das von früher nicht habe. Ich finde es immer wieder spannend wann ich was gelesen oder geguckt habe und auch weitere Notizen dazu.

Speichere deine Fotos vorab auf einem sicheren Datenträger. Genau wie Daten und ähnliches wichtiges vom Computer.

Ich hatte mal meine Festplatte kaputt und da waren Fotos drauf, die mir jetzt fehlen. Auch Listen, die jetzt nicht mehr vollständig sind.

Und vieles mehr. Was habt ihr heute gewählt?

Meine Nummer 1: KW 24 Juni 2021

Ich dachte erst ich schaffe diesen Beitrag heute gar nicht wirklich pünktlich, da das Internet gestern gar nicht ging, aber als ich ins Büro umzog wurde es doch was.

Diesmal war wieder viel gutes dabei, aber meine Nummer 1 war dennoch recht eindeutig.

44 Offenbach und … – Head Shoulders Knees & Toes
43 TIC – No Scrubs
42 Dean Lewis – Be Allright
41 Outcast – Hey yeah
40 Robin Schulz und Felix Jaehn – One More Time
39 Ava Max – So I am
38 Kygo with Avicii – Forever yours
37 Wham – Club Tropicana
36 Lost Frequenzies .… – Love to go
35 Felix Jaehn feat. Ca … – Love myself
34 Camilla Cabello – Liars
33 Last Ketschup – The Last Ketschup Song
32 Master KG + Burn – Jeruslama
31 Bananarama – Cruel Summer
30 Kissed – I was made for lovin you
29 Rhianna – Wie found love
28 One Republic – I love myself
27 DJ Antoine – Welcome to St. Tropez
26 Avicii – Heaven
25 Weezer – Island in the Sun
24 James Bay – Hold back the River
23 Robbie Williams – Come undone
22 Love me like you do – Ellie Goulding
21 Kwabs – Walk
20 Justin Wellington fe .… – Iko Iko
19 Marquess feat. Nene Vasquez – Calle de Rhythmus
18 Katy Perry – Roar
17 The Weekend – Save your tears
16 Katy Perry – I kissed a Girl
15 Peter Fox – Das Haus am See
14 PINK und Willow Sage … Cover me on Sunshine 2 mal
13 Bloudhound Gang – The Bad Touch
12 Mark Forster X Lea – Drei Uhr Nachts
11 Will Smith – Men in Black
10 The Weekend – Blinding lights
9 Bon Jovi – Runnaway
8 Ed Sheeran – Afterglow
7 Toploader – Daning in the Moonlight
6 Bruno Mars – Greanade
5 Beach Boys – Surin U.S.A.
4 Glasperlenspiel – Geiles Leben
3 Martin Garrix + David Guetta … – So far away
2 Amy McDonald – This is the life

1 Charlie Puth – One Call Away

In dieses Lied hab ich mich vom ersten Ton an sofort verliebt. Es ist so wunderschön und ich höre es so gerne. Ich freue mich immer wieder, wenn das Lied kommt. Total mein Geschmack.

Und welches Lied habt ihr heute gewählt? Kennt ihr was von mir und wie fandet ihr es?