Etüde 13/27: Das magische Korsett Teil 5

Heute gibts wieder eine Etüde und ich bin mit dabei.

Praline
herzhaft
wandern.

abc.etüden 2021 25+26 | 365tageasatzaday


Das magische Korsett Teil 5

Er öffnete seinen Picknickkorb und darin fanden sich allerlei Leckereien. Kuchen, Brot, Käse, Obst, die ein oder andere Praline, Getränke. Einfach alles mögliche. Er reichte mir Wasser und einen Kuchen, den ich nur zu gerne annahm. Ich war ausgehungert, denn ich hatte tatsächlich länger nichts mehr gegessen.

Eine Weile aßen wir nur, doch bald war seine Neugierde wieder geweckt. Er musterte mich erneut und wirkte immer noch etwas verwirrt.
„Sie sind also von weiter her? Wie darf ich mir das vorstellen?“
Was sollte ich ihm erzählen? Was konnte ich ihm erzählen? Innerlich lachte ich herzhaft. Das hatte ich mir wohl selbst zuzuschreiben. Es war klar, dass die Frage aufkam.

„Was wollen Sie denn wissen?“, fragte ich ausweichend.
„Alles“, antwortete er und schüttelte dann den Kopf. „Tut mir leid. ich sollte nicht so neugierig sein.“
„Nein, schon gut“, beruhigte ich ihn. Das war doch verständlich.
„Was haben Sie in Ihrer alten Heimat gemacht? Warum sind Sie hierher gekommen und wie? Mit der Kutsche?“, fragte er natürlich gleich die schwierigste Frage.
„Ich war wandern„, improvisierte ich. Auch wenn das in dieser Welt vielleicht eher ungewohnt war. „Ich war neugierig auf die Welt. In meiner Heimat hielt mich nichts.“
„Das kann ich gut verstehen. Hier gibt es viel zu sehen. Ich kann Ihnen einiges zeigen, wenn Sie wollen“, schlug er vor.
„Sehr, gerne“, freute ich mich und war schon sehr gespannt darauf, was es in dieser Welt zu sehen gab.

Fortsetzung folgt …

Und was meint ihr?



Über Corly
Ich bin Bücherverliebt, Serienverrückt, eine Filmeliebhaberin, eine Geschichtenschreiberin, eine Patentante, eine Schwester, eine Cousine, eine Tochter, eine Tante, Blogschreiberin, Forengängerin, eine Kleindorfbewohnerin, eine Hobbyfotografierin, eine Buchsammlerin und eine Schwägerin in einer Person. :-)

13 Responses to Etüde 13/27: Das magische Korsett Teil 5

  1. Das macht mich auf jeden Fall neugierig. Freue mich auf die Fortsetzung. Mein Picknick verlief ähnlich und doch etwas anders. 😉

    Gefällt mir

  2. Monika says:

    Eine schöne Fortsetzung. Ich bin gespannt, wie es weiter geht.
    Liebe Grüße Monika

    Gefällt 1 Person

  3. Christiane says:

    Oh, in dieser Welt darf sie als Dame von Stand wandern und neugierig auf die Welt sein? Das finde ich ungewöhnlich und sehr sympathisch. Scheint ein netter Fremder zu sein … 😉
    Abendgrüße 😁🍷🥨🧀👍

    Gefällt 1 Person

  4. Wandern heisst zu fuss und von weiter her, dann sicher mit Beulen.
    Ob er Beulen mag?

    Gefällt 1 Person

  5. Rina says:

    Mhm – das wird spannend, wie wird sie ihm ihr Dasein erklären und kommt er nicht doch dahinter

    Gefällt 1 Person

  6. Pingback: Etüdensommerpausenintermezzo 2021 – Hinter den Kulissen | Irgendwas ist immer

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: