Beastmaster: Staffel 3 Folge 6 +7/ 50 + 51

Ich habe eben zwei weitere Folgen geguckt. Diesmal wieder ganz entspannt. Mal abgesehen von Unterbrechungen am Anfang, aber nur weil jemand reinkam und nicht wegen dem Internet. Hab in der Küche geguckt und da lief es super.

Ich mochte diese Folgen auch wieder ziemlich gerne. Sie waren aber auch wieder persönlich. Die mag ich ja sowieso am liebsten.

Interessant ist, dass es noch mal Rückblicke zu ganz am Anfang gab. Wow, wie lange das jetzt schon wieder her ist. Schön das noch mal zu sehen und auch noch mal Rue und Dars Geschichte Revue passieren zu lassen.

Saats Schwester ist sie ziemlich gruselig. Mir war sie sofort unsympathisch. Da fehlte auch der Stil. Dann doch lieber Saat.

Ich fand es toll, dass in der zweiten Folge Soraya und Slayer noch mal vorkamen. Die kenne ich ja schon aus einer anderen Folge (oder mehreren?). Auch das Slayer nun zu Dars Familie gehört find ich gut.

Das mit Sorayas mehr oder weniger Ex-Zukünftigen war ja irgendwie gruselig, aber irgendwie war er schon interessant. Aber gut, dass Soraya da Dank Dars Hilfe gut raus kam.

Ich bin auf jeden Fall gespannt wie es weiter geht. Ein wenig hab ich ja noch vor mir.

Über Corly
Ich bin Bücherverliebt, Serienverrückt, eine Filmeliebhaberin, eine Geschichtenschreiberin, eine Patentante, eine Schwester, eine Cousine, eine Tochter, eine Tante, Blogschreiberin, Forengängerin, eine Kleindorfbewohnerin, eine Hobbyfotografierin, eine Buchsammlerin und eine Schwägerin in einer Person. :-)

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: