TTT 193: 10 Bücher, in denen eine Reise unternommen wird


Heute gibts wieder einen TTT. Ich bin wieder mit dabei.



530 ~ 22. Juli 10 Bücher, in denen eine Reise unternommen wird ( Vorschlag von Miss PageTurner)




Kathinka Engel – Love is loud Hier gehts von Deutschland nach New Orleans zum Austausch. Ich fand das ziemlich gut gemacht. Auch in New Orleans wurde öfter gereist. Und gerade das bunte New Orleans hat mir auch wirklich gut gefallen. Auch die Charaktere mochte , wenn auch nicht immer alles. Das Buch hatte was.

Mara Andeck – Wunder & So Eine Reise mit einem Luxusschiff, ähnlich der Titanic, aber in der Neuzeit. Ich fand es ja wirklich ziemlich gut. Die Ideen waren toll und die Charaktere waren gut. Das war schon gut und kreativ gemacht.

Mira Manger – Das Dach der Welt Hier gehts um eine Reise zum Everest. Ich fand das wirklich gut gemacht. Sehr eindrucksvoll und packend. Ich konnte das Buch gar nicht aus der Hand legen. Die Charaktere waren nichct immer meins, aber trotzdem überwiegend sympathisch. Es hatte einfach was.

Lilly Lucas – New Beginnings Hier gings auch um einen Austausch in die USA. Auch dieses Buch mochte ich wirklich gerne. Ich mochte die Charaktere und die Ideen. Das war schon gut gemacht.

Gabriella Santos de Lima – Flaming Clouds Das fand ich ja auch ganz gut, wenn auch nicht überragend. Da gab es doch einiges, was nicht so meins war und dennoch hatte es was. Gerade diese Fliegerszene mochte ich ziemlich gerne. Und hier wurde ja wirklich viel gereist. Es hatte schon was.

Donna W. Cross – Die Päpstin Das Buch finde ich ja auch klasse. Die Geschichte ist aber auch toll. Außerdem finde ich Johanna selbst sehr beeindruckend. Das Buch ist auch einfach gut geschrieben und hat mich einfach interessiert. Das ist einfach gut gemacht.

Catherine Rider – Kiss me in New York Die Reihe mochte ich ja auch ganz gerne. Auch wenn sie nicht perfekt war. Aber sie hatte schon viel zu bieten. Ich mag auch diesen weihnachtlichen Touch. Es hat einfach was.

JKR – Harry Potter Und wieder ist Harry Potter mit dabei. Harry Potter ist einfach klasse. Die Welt, die Magie und die Orte. Die Charaktere und all die Jahre der Schule.   Die ganzen Ideen. Ach, die Welt ist einfach toll. Da müssen wir nicht mehr viel drüber reden.

Diana Gabaldon – Outlander Und schon wieder Outlander. Wie schon letzte Woche gesagt ist es wirklich gut zu lesen. Außerdem mag ich Jamie und Claire und die meisten ihrer Freunde sehr. Auch so ist es interessant ein ganzes Leben mit zu verfolgen. Und es hat sehr viel Humor. Das mag ich auch so. Es lockert vieles auf.

Und was habt ihr heute gewählt? Kennt ihr was von mir und wie fandet ihr es?

Über Corly
Ich bin Bücherverliebt, Serienverrückt, eine Filmeliebhaberin, eine Geschichtenschreiberin, eine Patentante, eine Schwester, eine Cousine, eine Tochter, eine Tante, Blogschreiberin, Forengängerin, eine Kleindorfbewohnerin, eine Hobbyfotografierin, eine Buchsammlerin und eine Schwägerin in einer Person. :-)

2 Responses to TTT 193: 10 Bücher, in denen eine Reise unternommen wird

  1. Andrea says:

    Huhu Corly 🙂

    Vom sehen her kenne ich die meisten Bücher deiner Liste, gelesen habe ich aber nur Harry Potter und Das Dach der Welt. Ersteres mag ich auch total gerne. Letzteres hat mich positiv überraschen können, an die Geschichte habe ich heute aber gar nicht mehr gedacht.

    Lieben Gruß
    Andrea
    Meine Liste

    Gefällt 1 Person

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: