TTT 194: 10 Autoren, deren Nachnahme mit T anfängt

Heute gibts wieder einen TTT und ich bin mit dabei.
 

532 ~ 5. August 10 Bücher von Autoren, deren Nachname mit einem T anfängt (zur Not auch Vorname)


Tack, Stella – Night of Crowns

Das fand ich ja auch ziemlich gut. Auch wenn mich nicht alles überzeugen konnte. Aber die Idee war echt toll. Und auch die meisten Charaktere gefallen mir ja irgendwie. Allerdings find ich hätte  man noch mehr rausholen können.

Thomas, Rhiannon – Ewig

Das mochte ich ja auch ziemlich gerne. Die Reihe hatte irgendwie was. Es war so schön romantisch und märchenhaft.  Ich fand es auch romantisch angehaucht, auch wenn mir nicht alles gefiel. Es hatte schon was.

Tanja Janz – Wintermeer und Dünenzauber

Das mochte ich auch ziemlich gerne. Es war auch schön romantisch und die Charaktere sympathisch. Und ich mochte dieses Meer-Feeling. Es war einfach eine schöne Geschichte.

Teichert, Mina – Novembers Tränen

Das fand ich ganz okay, aber nicht überragend. Aber ich fand die Magie hier ziemlich toll. Da war echt viel Kreativität drin und deswegen bin ich am Ball geblieben.

Tomaya, Ana – Simikoi Simple Love

Das war ein Buch von ein paar Mangas zusammen, glaube ich. Ich fand die eigentlich ganz süß. Ich kann mich aber kaum noch dran erinnern.  Die Bilder sind aber immer toll und so genau.

Tabitha Suzuma – Forbidden

Das mochte ich auch ganz gerne. Es ist nicht mehr viel hängen geblieben, aber es war eine süße Geschichte. Aber ich kann mich halt nur noch dunkel dran erinnern. Tanya Stawner – Der Sommer, in dem die Zeit stehen blieb Das Buch fand ich ganz okay, aber nicht überragend. Ich habe kaum noch Erinnerungen daran.

Tanya Stawner – Der Sommer in dem die Zeit stehen blieb

Das fand ich auch ganz nett, aber nicht überragend. Es war ganz nett, aber ich habe kaum noch Erinnerungen daran. Man hätte schon mehr raus machen können.

Talkington, Amy – Liv forever

Liv forever fand ich auch eher mittelmäßig. Es war okay, aber nicht überragend. Ich kann mich auch hier nicht mehr so sehr dran erinnern. Aber es hatte auch was. 

Tolkien, J.R.R. – HDR

HDR ist so eine Sache. Die Filme mag ich lieber. Das Buch ist einfach sehr lang und auch sehr zäh. Aber trotzdem war es interessant das auch mal zu lesen. Und da sind wirklich viele, tolle Ideen bei. HDR ist einfach was besonders und bleibt immer in Erinnerung.

Terry Goodkind – Das Schwert der Wahrheit

Das fand ich auch ganz okay, aber die Serie auch besser. Die Bücher waren zäher und auch die Charaktere waren nicht immer meins.

und wie würdet ihr heute antworten? Kennt ihr was von mir und wie fandet ihr es?

10 Gedanken zu “TTT 194: 10 Autoren, deren Nachnahme mit T anfängt

  1. Hallo,
    wir haben Tolkien gemeinsam, ich musste ihn einfach nennen, weil seine Bücher meine Fantasy Leidenschaft entfacht haben. Goodkind subbt noch, die habe ich noch nicht gelesen aber immerhin Staffel ein gesehen. Der Rest sagt mir leider nichts. LG Petra

    Gefällt 1 Person

  2. Huhu Corly 🙂

    Von Tolkien habe ich auch schon Bücher gelesen, er ist heute aber nicht mit auf meiner Liste vertreten. Außerdem kenne ich den Manga, auch wenn ich ehrlich gesagt nicht mehr weiß, wie ich ihn fand. Zu lange her^^
    Die anderen Bücher kenne ich vom sehen her.

    Viele Grüße
    Andrea
    AutorInnen mit T

    Gefällt 1 Person

  3. Hi Corly!

    Die Reihe von Terry Goodkind fand ich mega! Hab sie damals aber leider nie zu Ende gelesen, dass muss ich jetzt mit einem re-read endlich mal nachholen.
    Die Serie fand ich dagegen mega schlecht gemacht *lach* So unterschiedlich kann es sein 😉

    Liebste Grüße, Aleshanee

    Gefällt 1 Person

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s