TTT 293: Top Ten Einzelbände

Heute gibts wieder den TTT und ich bin mit dabei.

538 ~ 16. September Stelle uns 10 deiner liebsten Einzelbände vor


Colleen Hoover – Zurück ins Leben geliebt

Ich liebe dieses Buch ja schon.  Es war auch so schön.  Allerdings sind die Erinnerungen nur noch grob. Aber die Charaktere waren auch so toll. Ach, es war schon ein schönes Buch.

Stephenie Meyer – Seelen

Das Buch liebe ich ja auch. Ich finde die Geschichte aber auch so toll. Auch die Charaktere gefallen mir wirklich gut. Das Buch hat einfach was.

Nicholas Sparks – Mit dir an meiner Seite

Das Buch fand ich ja auch klasse. Wobei ich den Film noch ein Stück besser fand. Mal abgesehen vom tollen Setting ist der Rest auch einfach toll. Wobei ich manche Sachen im Buch besser fand und manche im Film. Aber das Buch ist einfach gut.

Rachel Lippinscott – Drei Schritte zu dir

Das Buch fand ich ja auch überraschend gut. Das war wirklich so sympathisch. Und auch die Ideen fand ich echt toll. Ach, es hatte einfach was.

Maggie Stiefvater  – Rot wie das Meer

Das Buch fand ich ja auch wirklich gut. Das hatte ich gar nicht so gut erwartet.  Aber es war echt gut geschrieben und die Geschichte hat mir gefallen. Ich mag auch diese Wolfsversion sehr gerne. Die Reihe hatte einfach was.

Laura Kneidl – Water & Air

Das mochte ich ja auch total gerne. Ich fand die Charaktere aber auch so sympathisch. Und auch die Idee war toll und toll umgesetzt.  Das war schon was besonderes.

Charlotte Inden – Elfenschwestern

Das war auch so ein süßes Buch. Ich mochte die Geschichte so gerne. Wobei meine Erinnerungen sehr schwammig sind. Aber ich fand auch das weihnachtliche hier gut. Es war einfach süß.

Stephenie Kate Strohm – Für immer dein Prinz

Hier war ich ja erst sehr skeptisch. Aber es hat mir dann doch gut gefallen. Aber es war auch so ein tolles Setting. Und auch wenn mir nicht alles zusagte war es schon auch schön romantisch. Es hatte schon was besonderes an sich.

B.E. Pfeiffer – Aschenglitzer

Das mochte ich auch wirklich gerne. Ich mochte auch das meiste an der Umsetzung hier. Es war auch schön romantisch angehaucht. Auch die Charaktere fand ich sehr süß. Es hatte einfach was.

Jay Asher – Dein Leuchten

Das mochte ich ja auch ziemlich gerne. Es war schon eine süße, weihnachtliche Geschichte. Auch die Charaktere waren mir sympathisch. Auch das mit den Tannenbäumen fand ich schön. Es hatte einfach was.

Und wie würdet ihr heute antworten? Kennt ihr was von mir und wie fandet ihr es?

14 Gedanken zu “TTT 293: Top Ten Einzelbände

  1. Hallo Corly,

    Water & Air war bei mir auch in der engeren Auswahl, das Buch mochte ich sehr gerne, genauso wie Mit dir an meiner Seite.
    Rot wie das Meer und Seelen haben mir auch ganz gut gefallen, auch wenn ich bei beiden Kritikpunkte hatte.
    Von Rachel Lippincott hab ich ihr Neues als Hörbuch gehört, was ich auch gut, aber auch mit Kritikpunkten fand.

    Insgesamt aber eine schöne Liste 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Guten Morgen Corly 🙂

    Water & Air habe ich auch gelesen, hat mir aber tatsächlich nicht so gut gefallen wie Light & Darkness. Deswegen hatte ich das auf meine Liste genommen^^ ich mag die Fantasy-Bücher der Autorin sehr gerne. Außerdem habe ich noch Seelen gelesen, was mich ja aber nicht ganz so überzeugen konnte.

    Lieben Gruß
    Andrea

    Gefällt mir

    • Huhu,

      Okay, Light & Darkness konnte mich dafür nicht so überzeugen. Bis auf Water & Air sind halt die Fantasy Bücher der Autorin nicht so meins. Eher die Romane. LG Corly

      Gefällt mir

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s