Self Statement 16: Warum und so …

Heute ist wieder diese Aktion und ich bin mit dabei.

1. Hast du schon einmal eine heiße Tasse Tee bei 40 Grad Außentemperatur probiert? Wenn nein, würdest du es gerne mal probieren?

nein und nein. Höchstens Eistee. Wobei ich das auch nicht mehr trinke.

2. Was war das Konzert, das dich am meisten enttäuscht hat?

keines. Ich war auf drei Konzerten und die waren alle gut.

3. Hast du schon mal geklaut?

Nein.

4. Kannst du dich am Ellbogen lecken?

Hä?

5. Bist du für oder gegen Atomenergie?

Gegen mit den heutigen Erkenntnissen. Wir haben eins in der Nähe und wenn da mal was passiert. Nein, danke. Wobei die heute ja schon viel sicherer sind als damals, aber trotzdem.

6. Bist du im Großen und Ganzen zufrieden mit der deutschen Außenpolitik?

???

7. Wann und wie hast du das letzte Mal versucht die Welt ein Stückchen besser zu machen?

???

8. Wie groß bist du?

1,70

9. Wärst du gerne unsterblich?

nein.

10. Wann warst du das letzte Mal mutig?

???

11. Was denkst du, ist der Grund dafür, dass du diesen Fragebogen ausfüllst?

das frag ich mich mit jeder Frage mehr. Routine würd ich sagen. Vielleicht auch Neugierde auf die neuen Fragen.

12. Wie oft im Jahr bist du krank?

Nicht mehr so oft. Ich bin mal leicht erkältet, aber richtig krank bin ich kaum noch, da ich regelmäßig die Grippeimpfung kriege. Aktuell bin ich erkältet, aber es wird schon wieder besser. Chronisch krank zählt für mich in diesem Fall nicht dazu, wenn man einigermaßen gut damit leben kann und so fit ist wie es machbar ist.

13. Gibt es etwas, dass du der Allgemeinheit einfach mal mitteilen möchten?

Genießt Weihnachten einfach mal. Weihnachten ist kein Fest zum Meckern.

14. Was ist der schönste Name, den du je gehört hast?

Oh, ich liebe das Thema Namen. Der schönste ist so schwierig. Aber ich habe so meine Lieblingsnamen. Emma und Leonie find ich zum Beispiel klasse. Bei Jungennamen ist Robin (männlich) ganz weit oben mit dabei. Wenn nicht sogar ganz oben. Aber Finn mag ich auch gerne. Aber auch noch andere. Auch in Büchern gibts so viele tolle Namen. Da kann ich mich einfach nicht entscheiden.

15. Liest du Bücher mehr als einmal?

Hin und wieder, aber immer weniger. Aber manche Bücher lohnen sich einfach.

16. Magst du Kaffee? Wenn ja, wieviel trinkst du am Tag?

nein, mochte ich noch nie.

17. Sind Märchen pädagogisch wertvoll?

Ist das wichtig. Lesen soll Spass machen.

18. Schon mal im blassen Mondlicht mit dem Teufel getanzt?

nien.

19. Hättest du es als angenehmer empfunden wenn diese Fragen in der Sie-Form gestellt gewesen wären?

Hä?

20. Was würdest du tun wenn du unsichtbar wärst?

Sicher mal bei dem ein oder anderen lauschen. Das wäre sicher interessant.

 

Und wie würdet ihr heute antworten?

 

4 Gedanken zu “Self Statement 16: Warum und so …

  1. Hahaha – lauschen hab ich auch genommen…hihi..

    Wir sind ja gleich gross….cool.

    Sehr gute Antwort zu der Allgemeinheit. Mich nervt das ständige Meckern auch. Es ist doch die besinnlichste Zeit im Jahr – da kann man doch auch mal versuchen was positives heraus zu holen.

    Gefällt 1 Person

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s