Kurzrezension: Weihnachtsfilme Dezember

Und weiter gehts mit den Weihnachtsfilmen

Twinkle all the Way: 1 = gesehen 03.12.21

 

 

 

 

 

Candance Clark – Sarah Drew
Henry Harrison – Ryan McPartlin
Twinkle Harrison – Lesley Ann Warren
Lex Harrison – Brian Sills
Avery Abbott – Nicky Whitley
….

Erst wollte ich Weihnachten im stalight Café gucken aber der hat mir gar nicht gefallen. Dieser hier war besser aber vom Hocker gehauen hat er mich auch nicht.

Irgendwie war die Synchronisation nicht so gut und auch die Schauspieler sagten mir nicht wirklich zu. Er war eigentlich ganz süß aber ganz überzeugen konnte er mich auch nicht.

Die Ideen war richtig gut und auch das Ende war gut aber man hätte mehr rausholen können.

Charaktere/ Schauspieler: 3,5/5 Punkte
Synchronisation: 3/5 Punkte
Weihnachtsstimmung: 4,5/5 Punkte
Musik: 4/5 Punkte
Idee: 5/5 Punkte
Setting: 5/5 Punkte
Das Pärchen: 3,5/5 Punkte

Bewertung: 4/5 Punkte

Ein Weihnachtsgeschenk des Himmels: 1 ++ = gesehen 04.12.21

Julianna Guil – Nina
Corey Sevier – Brady
Cheryl Ladd – Susan
Ted Atherton – Bert
Jacob Blair – Will

Den Film fand ich richtig gut. Den hatte ich gar nicht so gut erwartet. Aber ich fand die Schauspieler so gut und auch die Ideen und das mit den Piloten war toll. außerdem passten Brady und Nina so gut zusammen und ich hab immer Mal wieder echt lachen müssen. Ein toller Film.

Charaktere/ Schauspieler: 5,5/5 Punkte
Synchronisation: 4,5/5 Punkte
Weihnachtsstimmung: 5/5 Punkte
Musik: 4,5/5 Punkte
Idee: 5,5/5 Punkte
Setting: 4,5/5 Punkte
Das Pärchen: 6/5 Punkte

Bewertung: 5,5/5 Punkte

Mr. Christmas: 1 +(+) = gesehen 05.12.21

Tom Jacobs – Mr. Christmas – Sam Page
Jenny Stone – Tara Holt
Paul Welch – Sam Guinan-Nyhart
Victoria Stolle – Emily Peterson
Meg – Ta Rhonda Jones

Wow war das ein schöner Film. Ich möchte aber auch die Schauspieler so gern und jenny und Tom waren so ein süßes paar. Auch die Ideen mit mr Christmas und Jennys Arbeit fand ich toll. Und das war so eine romantische Stimmung. Eine sehr süße Idee. Der war wirklich süß. Auch die Anekdote mit den Schneeflocken fand ich sehr süß.

Charaktere/ Schauspieler: 5,5/5 Punkte
Synchronisation: 5,5/5 Punkte
Weihnachtsstimmung: 5/5 Punkte
Musik: 5/5 Punkte
Idee: 5,5/5 Punkte
Setting: 5/5 Punkte
Das Pärchen: 6/5 Punkte

Bewertung: 5,5/5 Punkte

Christmas at The Plaza: 1 + = gesehen 06.12.21

Jessica Cooper – Elizabeth Henstridge
Nick Parrelli – Ryan Peavey
Renigald Brookwater – Bruce Davidson
Amanda Clark – Julia Duffy
Cassidy – Karen Holness

Der war gut, wenn auch noch Luft nach oben war. Die Schauspieler fand ich ganz gut, aber es fehlte noch was. Dennoch Fand ich die Idee mit den Christbaumkugeln schon gut und mal was anderes und auch gut eingesetzt und auch das Pärchen war ganz süß. Aber wie gesagt. Dennoch war noch Luft nach oben.

Charaktere/ Schauspieler: 4,5/5 Punkte
Synchronisation: 4/5 Punkte
Weihnachtsstimmung: 5/5 Punkte
Idee: 4,5/5 Punkte
Setting: 5/5 Punkte
Musik: 5/5 Punkte
Das Pärchen: 4,5/5 Punkte

Bewertung: 4,5/5 Punkte

Schicksalhafte Weihnachten: 1 +(+) = gesehen am 07.12.21

Heather Krueger- Aimee Teegarden
Chris Dempsey – Brett Delton
Judy Dempsey – Lolita Davidovich
Ashley Krueger – Cassandra Potenza
Kathy Krueger – Nancy Sorel

Der war auch sehr gut und sogar nach einer wahren Geschichte. Ich möchte die Charaktere sehr gerne und war vor allem von Chris sehr beeindruckt. So selbstlos wie er war. Echt Klasse. Aber auch die anderen waren mir sehr sympathisch und die Story sehr süß und Weihnachtlich. Außerdem war diese Hütte so toll.

Charaktere/ Schauspieler: 5/5 Punkte
Synchronisation: 4,5/5 Punkte
Weihnachtsstimmung: 5,5/5 Punkte
Idee: 5/5 Punkte
Setting: 6/5 Punkte
Musik: 4,5/5 Punkte
Das Pärchen: 5/5 Punkte

Bewertung: 5/5 Punkte

Weihnachten ahoi!: 1 ++ = gesehen am 08.12.21

Maddie Contino – Jenn Lilley
Lt. Billie Jenkins – Trevor Donovan
Elizabeth Contino – Barbara Niven
Lt. Amelia Contino – Stefanie Butler
Kapitän Chet Jenkins – Brett Rice

Den fand ich ja richtig toll. Ich fand aber auch die Schauspieler und Charaktere so toll und auch die Story war Klasse. Und dieses Schiff weihnachtlich geschmückt war sowieso toll. In den Film hab ich mich echt ein bisschen verliebt und besinnliche Billie war einfach Klasse. Der hat es mir sofort angetan.

Charaktere/ Schauspieler: 6/5 Punkte
Synchronisation: 4,5/5 Punkte
Weihnachtsstimmung: 6/5 Punkte
Idee: 5,5/5 Punkte
Setting: 6/5 Punkte
Musik: 5/5 Punkte
Das Pärchen: 6/5 Punkte

Bewertung: 6/5 Punkte

Das Weihnachtskarussell: 1 + = gesehen am 12.12.21

Lila – Rachel Boston
Whitaker – Neal Beldsoe
Roy – Stuart Hughes
Heidi – Jennifer Vallance
Prinzessin Maya – Tessa Kozma
….

Ich fand ihn jetzt nicht überragend, aber süß war er schon und außerdem würde er gegen Ende immer besser. Und ich mag Rachel Boston ja sowieso gerne. Ich hatte ein bisschen was anderes erwartet, aber dennoch hätte er was. Ein Bisschen irritiert hat mich der Schauspieler. Er war schon ganz süß aber ich glaube vor allem die Synchronisation passte nicht Ganz. Das störte etwas.

Charaktere/ Schauspieler: 4,5/5 Punkte
Synchronisation: 4/5 Punkte
Weihnachtsstimmung: 4,5/5 Punkte
Idee: 4,5/5 Punkte
Setting: 5/5 Punkte
Musik: 4,5/5 Punkte
Das Pärchen: 4,5/5 Punkte

Bewertung: 4,5/5 Punkte

Eine Weihnachtsliebe zum Festhalten: 1 ++(+) = gesehen am 13.12.21

Sophie – Merritt Patterson
David – Jon Cor
Troy Murhpy – Luke Rosseler
Louise Griffith – Paula Shaw
Marissa Meyers – Nicole Oliver
….

Der war richtig gut. In den hab ich mich ja wieder verliebt .

Merrit Patterson find ich ja sowieso total super. Sie hat mir schon in The Royals und eine winterliche Romanze so gut gefallen. Auch hier war sie wieder toll. Ihre Begeisterung, Hingabe und liebe war richtig toll. Also die von Sophie. Sie war so Selbstlos und hatte so viel Spass dabei und eine ganz tolle Einstellung.

Aber auch Jon Cor hat mir so super gefallen. Ich kannte ihn ja schon aus einer kurzen Nebenrolle aus ich glaube being human US. Da fand ich ihn schon gut. Desswegen war ich auf ihn jetzt sehr neugierig und er war einfach großartig. Er hat sich wirklich gemacht und konnte mich voll überzeugen. Als David war er echt süß und hat ihn toll verkörpert. Auch David mochte ich nämlich richtig gerne und ich fand es toll wie er zu troy stand und auch so war er sehr herzlich und ich möchte seine Einstellung so gerne. Ein toller Typ

Aber auch troy fand ich so süß und er wirkte so natürlich und lieb. Er war ein großartiges Kind und hat mich echt beeindruckt. So süß war er.

Aber ich möchte auch david und Sophie so gerne zusammen. Sie passten so gut zusammengefasst und man merkte sofort die Harmonie und das knistern zwischen ihnen.

Auch das Weihnachtliche möchte ich sehr U die entspannte fröhlich Stimmung. Das hat richtig Spaß gemacht den zu gucken.

Charaktere/ Schauspieler: 7/5 Punkte
Synchronisation: 5/5 Punkte
Weihnachtsstimmung: 4,5/5 Punkte
Idee: 6/5 Punkte
Setting: 5/5 Punkte
Musik: 4,5/5 Punkte
Das Pärchen: 7/5 Punkte

Bewertung: 6,5/5 Punkte

Christmas Town – 24 märchenhafte Tage bis Weihnachten: 1 (+) = 14.12.21

Lauren Gabriel – Candace Cameron Bure
Travis Mabry – Tim Rozon
Betty – Beth Broderick
Eric Fitzgerald – Jason Cormack
Dylan Hart – Jesse Filkow

Den fand ich ganz süß, aber nicht überragend. Irgendwie fehlte noch was. Auch alle Schauspieler könnten mich nicht überzeugen. Aber die Idee an sich und die Weihnachtstadt hatten schon was.

Charaktere/ Schauspieler: 4/5 Punkte
Synchronisation: 4,5/5 Punkte
Weihnachtsstimmung: 4/5 Punkte
Idee: 4,5/5 Punkte
Setting: 4,5/5 Punkte
Musik: 4/5 Punkte
Das Pärchen: 4/5 Punkte

Bewertung: 4/5 Punkte

Mr. Margoriums Wunderladen: 1 (+) = gesehen am 18.12.21

Molly Mahony – Natalie Portman
Mr. Edward Magorium – Dustin Hoffmann
Eric Applebaum – Zach Mills
Bellini – Ted Ludzik

Mal nicht direkt ein Weihnachtsfilm, aber Magisch. Der Laden ist so Klasse und so voller Magie. Das ist echt richtig gut gemacht. Klar war er etwas schräg aber er hatte auch was. Und den jungen fand ich schon süß. Auch die anderen möchte ich sehr gern.

Charaktere/Schauspieler: 4/5 Punkte
Synchronisation: 5/5 Punkte
Idee: 6/5 Punkte
Setting: 5/5 Punkte
Musik: 4/5 Punkte

Bewertung: 4/5 Punkte

Rendezvous mit einem Schneemann: 1 (+) = gesehen am 20.12.21

Ich fand den Film ganz gut, aber ganz überzeugen konnte er mich nicht. Ich fand es teilweise zu verkrampft und zu gewollt und es fehlte die Natürlichkeit. Auch die Schauspieler könnten nicht ganz überzeugen. Die Ideen waren gut aber den Namen des Titels versteh ich ehrlich gesagt nicht.

Charaktere/ Schauspieler: 4/5 Punkte
Synchronisation: 4,5/5 Punkte
Idee: 4/5 Punkte
Setting: 4/5 Punkte
Musik: 4/5 Punkte
Weihnachtsstimmung: 4/5 Punkte
Das Pärchen: 4/5 Punkte

Bewertung: 4/5 Punkte

Weihnachten ist mehr als nur ein Wort: 1 + = gesehen am 22.12.21

Kayleigh – Danica McKellar
Tripp – Dylan Neal
Amy – April Telek
Stephen – Andrew Frances
Charlotte – Ava Telek

Den fand ich überraschend gut. Da war ich ja erst skeptisch. Aber Danica mckellar möchte ich ja schon in einem anderen Weihnachtsfilm total gerne und Dylan Neal kenne ich aus cedar Cove und da möchte ich ihn auch. Nur der Altersunterschied fand ich etwas verwirrend. Aber allgemein möchte ich keileigh und Tripp total gern zusammen und auch die Story war gut. Nur dan nervte etwas .

Charaktere/Schauspieler: 4,5/5 Punkte
Synchronisation: 4,5/5 Punkte
Idee: 4,5/5 Punkte
Setting: 5/5 Punkte
Musik: 4/5 Punkte
Weihnachtsstimmung: 4,5 Punkte
Das Pärchen: 4,5/5 Punkte

Bewertung: 4,5/5 Punkte

Christmas Inc: 1 + = gesehen am 26.12.21

Shenae Grimes-Beech – Riley Vance
Steve Lund – William Young
Martin Keegan – Mayor
Piper – Hannah Spier
Jane Moffatt – Amanda Sage

Den fand ich ziemlich gut aber ganz überzeugen konnte er mich nicht. Steve Lund hätte noch mehr aus sich rausholen können. Auch wenn er schon ziemlich süß war und irgendwie was hatte und mir da besser gefallen hat als in Winter Castle 2.

Sie fand ich ganz gut und ihren Charakter möchte ich aber irgendwie konnte sie mich nicht so ganz überzeugt. Da fehlte mir was.

Teilweise fehlte mir etwas das Gefühl. Auch wenn die Idee toll war und mir das überwiegend alles gut gefallen hat. Aber ein Bisschen fehlte halt noch es wirkte alles etwas steif.

Charaktere/ Schauspieler: 4,5/5 Punkte
Synchronisation: 4,5/5 Punkte
Idee: 4,5/5 Punkte
Setting: 4,5/5 Punkte
Weihnachtsstimmung: 4/5 Punkte
Musik: 4/5 Punkte
Das Pärchen: 4,5/5 Punkte

Bewertung: 4,5/5 Punkte

Der Nussknacker und die vier Reiche: 1 (+) = gesehen: 26.12.21

Den Film mochte ich auch sehr gerne. Er war schon sehr fantasievoll und die Schauspieler waren gut. Auch so mochte ich die Ideen. Man hätte etwas mehr rausholen können, aber er war gut.

Charaktere/ Schauspieler: 4/5 Punkte
Synchronisation: 4,5/5 Punkte
Idee: 4,5/5 Punkte
Setting: 4,5/5 Punkte
Weihnachtsstimmung: 4/5 Punkte
Musik: 4/5 Punkte

Bewertung: 4/5 Punkte

4 Gedanken zu “Kurzrezension: Weihnachtsfilme Dezember

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s