TTT 306: Eure 10 buchigen Flops aus 2021

Heute gibts wieder einen TTT und ich bin mit dabei.

555 ~ 13. Januar Eure 10 buchigen Flops aus dem Jahr 2021


Alana Falk – Sternensturm Herz der Quelle

Das fand ich doch ziemlich unsympathisch. Auch die Idee konnte mich nicht wirklich überzeugen. Auch die Charaktere waren mir ziemlich unsympathisch. Da hatte ich doch mehr erhofft. Ein totaler Flop.

Meghan Crewe – Der Geist an meiner Seite

Auch das war nicht wirklich meins. Ich fand das auch eher unsympathisch. Man hätte so viel daraus machen können. Es war einfach langweilig und öde.

Leonie Lastella – Das Licht von tausend Sternen

Da hätte ich auch wesentlich mehr erwartet. Ich fand die Umsetzung echt nicht gut. Ich fand das alles sehr lasch und es hat mich eher genervt. Gerade auch das Thema Authismus fand ich ziemlich schlecht behandelt. Gerade darauf war ich ja sehr neugierig.

Britta Sabbag – Love Show

Die Idee fand ich super. Leider hat mir die Umsetzung gar nicht gefallen. Ich mochte das alles nicht so. Das war mir einfach zu lasch und dieser Macher war einfach furchtbar. Da hätte man so viel draus machen können.

Sonja Kailblinger – Verliebt in Serie

Auch hier hatte ich mehr erwartet.  Leider war mir das doch alles zu unsympathisch. Ich konnte damit nicht so viel anfangen. Man hätte so viel mehr draus machen können. Ich war etwas enttäuscht. Schade.

Geneva Lee – Royal Passoin

Das fand ich erst ganz gut, besser als erwartet. Aber es sackte immer mehr ab.  Es wurde immer mehr wie ich es erwartet hatte. Das fand ich sehr schade. Denn das Buch hatte durchaus viel Potential.

Mona Kasten – Coldworth City

Das war leider nicht ganz so meins. Da hatte ich mir wesentlich mehr von versprochen. Leider war die Idee doch recht schwach umgesetzt. Dabei waren eigentlich einige Charaktere ganz interessant, aber erreichen konnte es mich nicht.

Jessica und Jennifer Hauff – Herzverwandt

Auch das hat mir leider nicht so richtig gefallen. Davon hatte ich mir doch viel mehr versprochen.  Auch mit den Charakteren wurde ich nicht wirklich warm. Es war mir auch einfach zu aufgesetzt und übertrieben. echt schade.

Judith Willms – Lieb braucht nur zwei Herzen

Auch das hat mir nicht wirklich gefallen. Es war mir zu extrem und zu aufgesetzt. Das Thema war gut, wurde aber total ausgezehrt und unnatürlich behandelt.

Und wie würdet ihr heute antworten? Kennt ihr was von mir und wie fandet ihr es?