The Last Ship: Staffel 3 Folge 11 – 13

Oh man da ging’s wieder ab. Tex war noch Mal da. Das fand ich Klasse auch wenn das Ende unschön war.

Die Shaw ist auch endlich weg. Die ging ja gar nicht.

Es war so schön als Kara wieder mit den anderen zusammen war und alles so gerissen als es alles gelöst wurde.

Und dann noch das mit den Chinesen. Oh man.

Und danny hat seinen Sohn endlich kennen gelernt. Würde ja auch Zeit.

Das Ende mit Shaw war noch Mal heftig und Tom will das Team schon wieder verlassen? Hat ja beim letzten Mal schon so gut geklappt. Außerdem ist sasha jetzt da. Und er steigt ja nicht aus. Bin gespannt was da in der nächsten Staffel kommt aber das mit seinem Vater ist traurig.

Oh die Serie ist so gut aber ohne Tom würde sie nicht funktionieren. Es ist seine Geschichte. Jetzt wird es dauern bis ich weiter gucke.

MediaMonday 193/194: Von Chris Evans, Eric Dane und Daniel Donskoy

Heute gibts wieder diesen Beitrag und ich bin mit dabei.

Media Monday #554

  1. Wenn am Dienstag die Nominierungen für die Oscar-Verleihungen veröffentlicht werden geht das wohl überwiegend an mir vorbei. Hab gerade mal grob geguckt. Da sagt mir eigentlich keiner was.

  2. Ist aber auch egal, wer einen Oscar kriegt oder hat; Sieger*in der Herzen ist für mich unter anderem Chris Evans. Wobei. Hat er schon mal einen bekommen? Vermutlich nicht? Aber er ist einer meiner absoluten Lieblingsdarsteller. Eddie Redmayne wäre auch so ein Kandidat und der hat definitiv schon mal einen bekommen.

  3. Dass ich mich mal für die Oscarverleihung richtig interessiere wird sich wohl so schnell auch nicht ändern, denn die Sendung ist mir viel zu lang und zu der Uhrzeit gucke ich auch nicht. Aber ich hab das auch so wenig verfolgt.

  4. Das Thema Filmpreise an sich ist ja aber auch ein schwieriges Thema, denn meistens bekommen es sowieso nicht die, die ich mir gewünscht hätte. Oder ich kenne schlichtweg keine der neueren Darsteller.

5. Eine Oscarverleihung für Seriendarsteller wäre ja mal eine tolle Sache und da hätte ich auch schon ein paar Kandidaten wie Daniel Donskoy (Sankt Maik), Robert Buckley (i,Zombie, one Tree Hill), oder Ian Somerhalder (Vampire Diaries). Okay, sind jetzt auch alte dabei, aber egal. Das sind drei meiner Lieblingsdarsteller. Ach, und auf jeden Fall Eric Dane für seine Rolle in The Last Ship.

  1. Was macht es aber schon, wenn ich da sowieso auch wieder niemanden kenne. Also eigentlich auch egal mit dem Thema Oscar. Vielleicht kann man noch mal so eine imaginäre Oscarverleihung für die Filmdarsteller aus dem letzten Jahr der gesehenen Filme machen? Wäre eine Idee.

  2. Zuletzt habe ich nach Jahren mal wieder den Film „Mit dir an meiner Seite“ gesehen und das war richtig gut, weil der Film zeitlos ist und ich den Film immer noch liebe.

Eine schöne Woche wünscht euch