TTT 313: 10 Bücher in denen kein A vorkommt

Heute gibts wieder einen TTT und ich bin mit dabei.

562 ~ 3. März Zeige uns 10 Bücher, in deren Titel kein A vorkommt


Colleen Hoover – Weil ich Layken liebe

Ich liebe diese Reihe ja bekanntlich. Wobei ich sie beim 2. mal nicht mehr ganz so gut fand wie beim ersten. Aber die Reihe hat einfach was und Will ist einfach toll. Außerdem ist da auch einfach ein gewisser Zauber da.

Stephenie Meyer – Seelen 

Das Buch liebe ich ja auch total. Ich finde die Geschichte auch so einzigartig. Und auch die Charaktere haben mir überwiegend gefallen. Es ist einfach eine sehr tolle Geschichte.

Gena Showalter – Unsterblich verliebt

Auch die Idee war richtig gut. Es hat mir einfach gefallen und ich hatte es gar nicht so gut erwartet.

Jessica park – 180 Seconds

Das fand ich ja auch ziemlich gut. Das war schon sehr intensiv und die Charaktere sehr sympathisch. Ich fand auch einfach Espen wirklich toll. Das mit dem Blog war schon eine feine Sache. Aber allgemein war er einfach einer von den guten. Auch so waren da einige gute Ideen drin, auch wenn es auch etwas Drama gab.

Sophie Bichon – Wir sind der Sturm

Auch diese Reihe mochte ich so gerne. Sogar überraschend gerne.  Ich mochte die Charaktere sehr und auch so war die Story interessant gemacht.

Rachel Lippinscott – Drei Schritte zu dir

Das Buch mochte ich ja auch wirklich gerne. Die Ideen fand ich auch echt gut. Auch die Charaktere mochte ich ziemlich gerne. Das war einfach gut gemacht und viel besser als erwartet.

Kiera Cass – Selection

Die Reihe mochte ich ja auch sehr gerne. Auch wenn sie nicht mehr so reizt wie früher.  Aber ich finde diese Idee so klasse und auch Maxon und America fand ich toll. Die Reihe hat einfach was.

Liane Mars – Bin hexen, wünscht mir Glück

Auch diese Reihe fand ich ziemlich gut. Ich fand die Ideen auch einfach so gut. Schön schräg, aber sympathisch.  Und auch die Charaktere waren so und das hat mir auch gut gefallen.

Lilly Lucas – Coal Valley

Das mochte ich auch so gerne. Die Charaktere und die Clique sind schon toll. Und auch die Gegend gefällt mir total gut. Ich lese die Reihe sehr gerne, denn sie hat einfach was.

Laura Kneidl – Someone New

Auch diese Reihe mochte ich sehr gerne. Auch wenn mir das Hauptthema nicht ganz lag. Aber sonst mochte ich diese Clique und die Ideen gerne. Auch die Ideen an sich fand ich gut und das Buch war gut gemacht.

Und was habt ihr heute gewählt? Kennt ihr was von mir und wie fandet ihr es?

6 Gedanken zu “TTT 313: 10 Bücher in denen kein A vorkommt

  1. Huhu Corly 🙂

    Oh, da entdecke ich gleich 3 Bücher, die ich auch gelesen habe: Seelen, 180 Seconds und Selection. Für die Aufgabe ist mir aber keins davon eingefallen und wahrscheinlich hätte ich wenn auch nur 180 Seconds mit auf die Liste genommen. Das ist nämlich das einzige von den 3, was mich überzeugen konnte.

    Lieben Gruß
    Andrea
    Meine Buchtitel ohne A

    Gefällt 1 Person

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s