Etüde 26/40: Das magische Korsett Teil 18

Heute gibts wieder eine Etüde und ich bin mit dabei.

 

abc.etüden 2022 12+13 | 365tageasatzaday

 

Ich lächelte schüchtern und kam mir vor wie eine junge Birke. War das jetzt ein gutes Zeichen oder ein schlechtes?
„Tut mir leid. Ich hätte es dir gerne gesagt, aber ich wusste nicht wie“, entschuldigte ich mich.
„Schon okay. Ich kann dich verstehen. Ist ja auch eine ganz schöne Nummer.“
„Das stimmt.“
Wir lächelten uns zaghaft an. Lance betrachtete uns schmunzelnd.
An mich gewandt fragte er: „Schon eine Idee wie du wieder nach Hause kommst?“
„Nicht, wirklich. Und du?“, fragte ich zurück.

„Ich für meinen Teil habe hier diesen Zylinder. Er ist nicht blumig und auch nicht rosig, aber irgendwie magisch. Ich weiß nur noch nicht wie er funktioniert.“
Er seufzte frustriert.
„Hm“, machte ich nur, weil ich nicht wusste, ob er mich auf den Arm nehmen wollte. Er merkte meine Verwirrung und lachte hell und klar.
„Sorry, ich rede selbst schon wirres Zeug. Nein, im Ernst. Ich glaube wirklich dieser Zylinder hat magische Fähigkeiten.“
Ich beschloss das erst mal zu ignorieren und fragte stattdessen: „Wieso hast du mich damals auf dem Platz woanders hingeschickt? Wie war das möglich?“

Er seufzte und schloss kurz die Augen als sei er müde.
„Jedenfalls hatte es nichts mit entgiften zu tun. So viel kann ich sagen. Es war eher ein Gefühl, dass mir die Möglichkeit gab. Vielleicht hatte es aber auch einfach mit deinem Kleid zu tun.“
Das war immerhin möglich, aber es sah so aus als wäre er dafür verantwortlich gewesen.
„Und wie finden wir jetzt heraus ob der Zylinder hilft?“, fragte ich weiter.
„Das ist eine wirklich gute Frage. Ich hatte gehofft dein Freund könne uns da weiter helfen.“
Er sah Johann demonstrativ an.
„Ich?“, fragte er nur ebenso verwirrt wie ich.
„Ja, du“, antwortete Lance. Dann stand er auf, nahm den Zylinder und forderte uns auf: „Kommt mal mit.“

Fortsetzung folgt …

So, und ein weiterer Teil ist geschrieben. Was meint ihr?

8 Gedanken zu “Etüde 26/40: Das magische Korsett Teil 18

  1. Pingback: Schreibeinladung für die Textwochen 14.15.22 | Wortspende von Katha kritzelt | Irgendwas ist immer

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s