Currently Watching (8): Roswell New Mexico und Downton Abbey

Heute gibts wieder diese Aktion und ich bin mit dabei.

Titel:

Roswell New Mexico: Staffel 1
Downton Abbey: Staffel 4

Staffel:  

Staffel 1: Folge 1 + 2
Staffel 4: Folge 5 + 6

Inhalt:

Downton Abbey:

Sechs Monate nach Matthews tragischem Tod trauert ganz Downton Abbey um ihn. Mary ist zunächst untröstlich, schafft es aber mit Hilfe ihrer Familie, neuen Lebensmut zu gewinnen und später eine neue Rolle auf dem Landsitz zu übernehmen.

Die Aufbruchstimmung der 20er Jahre erfasst auch Downton Abbey und Roses Begeisterung für die Lichter der Großstadt bringt die Crawleys in arge Nöte. Die Beziehung zwischen Edith und Gregson wird durch Ereignisse auf die Probe gestellt, die außerhalb ihrer Kontrolle liegen. Und im Küchentrakt? Auch dort regiert die Leidenschaft und Herzen werden erobert und gebrochen.

Roswell: New Mexico (Quelle: Wikipedia)

Zehn Jahre nach ihrem Highschool-Abschluss kehrt die Forscherin auf dem Gebiet der Biomedizin Liz Ortecho in ihre Heimatstadt Roswell zurück. Kaum angekommen, wird sie mit ihrer Vergangenheit konfrontiert: Ihre Schwester Rosa starb bei einem Autounfall und riss Unschuldige mit in den Tod. Seitdem ist die mexikanische Einwandererfamilie unbeliebt und ihr Vater Arturo wird regelmäßig Opfer von Anschlägen. Liz hilft im familiengeführten Restaurant als Kellnerin aus, als sie selbst Opfer eines Anschlags wird. Zu Hilfe eilt Liz ihr Jugendschwarm Max Evans, der mittlerweile als Polizist in Roswell arbeitet. Er rettet ihr auf unerklärliche Weise das Leben. Liz kommt dahinter, dass Max ein Außerirdischer ist, der seine besonderen Fähigkeiten sein ganzes Leben lang geheim gehalten hat.

Liz hilft ihm, sein Geheimnis zu verbergen und Nachforschungen über seine Herkunft anzustellen. Sie erfährt, dass Max, seine Schwester Isobel und Michael einen Absturz im Jahr 1947 überlebt haben und 50 Jahre später aus Kapseln auf die Welt kamen. Isobel und Michael sind nicht begeistert, dass Liz über ihre geheime Identität Bescheid weiß. Gemeinsam kommen sie weiteren Außerirdische auf die Spur sowie einer langfristigen Vertuschungsaktion der Regierung.

Warum hast du diese Serie gewählt?

Roswell :New Mexico:

Ich wollte da mal rein gucken, da ich die alte Serie kenne und war neugierig.

Downton Abbey: 

Einfach weiter gucken und Wohlfühlserie. Entspannend zum Abschalten.

Zwischenmeinung:

Roswell: New Mexico: 

Erst war ich skeptisch. Zu neumodern. Auch von den Themen her. Auch die Schauspieler konnten mich erst nicht überzeugen. Aber es steigerte sich und die Schauspieler wurden besser.  Und dann hab ich gemerkt, dass Tyler Blackburn da mit spielt (aus PLL) und ab da hatte es mich sowieso. Den mochte ich ja schon immer. Ich bin auf jeden Fall neugierig darauf wie es weiter geht.

Downton Abbey: 

Auch das war wie gewohnt gut.  Ich mag die Serie einfach. Eine Wohlfühlserie, wo immer was los ist und die nie langweilig wird.

 

Was für eine Serie möchtest du als nächstes gucken?

For The People

Die läuft am Mittwoch auf Sixx an. Langsam wird es mir schon etwas zu viel, aber ich bin neugierig und wenn sie schon mal im TV kommt. Ich will einfach mal reingucken. Vielleicht ist es ja auch gar nichts für mich.

Und wie würdet ihr heute antworten?

MediaMonday 209/210: Von Mit dir an meiner Seite, Smallville und Roswell

Heute gibts wieder diese Aktion und ich bin mit dabei.

Media Monday #570

  1. Der ideale Film für einen Nachmittag auf der Couch ist Mit dir an meiner Seite. Zumindest, wenn ich nachmittags auf der Couch gucken würde. Ich gucke ja eher Abends. Nachmittags selten. Aber ehrlich gesagt hab ich so einen Film gar nicht, da ich entweder gucke was im TV kommt oder worauf ich Lust hab. Da gibts kaum einen Film, den ich ständig nacheinander immer wieder gucke.

  2. Hätte ich eine Woche Zeit, ich würde wahrscheinlich endlich die Serie Smallville nachholen, denn schließlich will ich die schon ewig mal richtig aufholen. Die erste Staffel hatte ich mal geguckt, müsste ich wohl erst mal noch wiederholen. Und die 2. hab ich noch hier liegen. Allerdings ist es unwahrscheinlich, dass ich alles auf einmal gucken würde. Also alles in einer Woche. Eher jeden Tag eine andere Serie.

  3. Ein richtig neugierig machendes und sicherlich lesenswertes Buch fällt mir gerade auf Anhieb nicht ein. Ich würde wohl eher ein altes Lieblingsbuch empfehlen. Ich hab das Gefühl die neueren Bücher geben nicht mehr viel her. Es ist immer irgendwie das selbe. Mich machen viele Bücher neugierig und dann ist der Inhalt aber doch nicht so toll.

  4. Mir einen Film vorzunehmen ist immer dann wieder von Interesse, wenn man wirklich mal mehrere Tage auf der Couch verbringt, immerhin mache ich das ja auch regelmäßig, aber momentan gucke ich doch eher Serien, da zu viel los ist. Wenn so viel los ist lese ich eher und mache bei meinen Notizen weiter.

  5. Wenn für alles die Kraft fehlt, finde ich es immer ganz erbaulich, wenn man einfach mal eine Serie anmachen kann und nicht groß nachdenken kann oder einfach nur mehr liest. In Geschichten einzutauchen hilft mir meistens. Bei der Serie wäre das aktuell wohl Downton Abbey. Ist sowieso so eine Wohlfühlserie.

  6. Sankt Maik hat mich das letzte Mal, als ich krank das Bett gehütet habe, mehr als blendend unterhalten, denn die Serie ist einfach großartig und ich hatte sie gerade gesehen. Allerdings im TV. Deswegen nicht jeden Tag oder so. Wobei. Danach kamen noch die Weisheitsszene raus. Da war es eher ein Weihnachtsfilm „Meine Weihnachtsliebe“. Allerdings ist das jetzt alles schon länger her. Und ich liege dann eher auf dem Sofa.

  7. Zuletzt habe ich wieder eine recht volle Woche gehabt und das war schon etwas anstrengend, weil es so nie wirklich ruhig wird. Aber ich hab mich ein bisschen mit meinen Hobbys abgelenkt. Unter anderem hab ich mal in „Roswell New Mexico“ reingeguckt, dann Downton Abbey weiter geguckt und außerdem The Return of the first Avengers.

Und wie würdet ihr heute antworten?