Serienmittwoch 342; Von Welchen Schauspielerinnen (weiblich, Serie) habt ihr mehr als eine Serie gesehen?

Heute gibt’s wieder meinen Serienmittwoch. Seit mit dabei und beantwortet mit mir zusammen die heutige Frage.

 

 

Von welchen Schauspielern habt ihr mehr als eine Serie gesehen und welche waren das (weiblich)

Bei den Frauen war es etwas kniffliger als bei den Männern. Da hab ich weniger gefunden.

 

Rose McIlver
als Liv Moore – iZombie (Staffel 1 – 3)
als Tinkerbell – Once upon a time (Staffel 03.03. – 03.16, 6.14)

 

Schon in Once upon a time hab ich sie unterbewusst wahr genommen. Allerdings hatte sie dort nur eine Nebenrolle. Ich mochte sie aber schon. In iZombie fand ich sie dann wirklich genial. Sie spielte Liv und ihre verschiedenen Rollen so toll, dass sie mich immer wieder begeistern konnte.

Holly Marie Combs
als Pieper Halliwell – Charmed (immer mal wieder)
als Ella Montgomery – PLL (Staffel 1 – 7)

Schon in Charmed fand ich sie wirklich klasse. Ich mochte sie am liebsten und als Piper war sie einfach toll. Aber auch in Pretty Little Liars hat sie mir wieder gut gefallen. Auch wenn sie da eher eine Nebenrolle hatte. Allerdings kam sie schon immer mal wieder vor und es war schon eine größere Nebenrolle.

Bridget Regan – The Last Ship, Legend of the Seeker,
als Khalen Amnell – Legend of the Seeker (Staffel 1 + 2)
als Sasha Cooper – The Last Ship (Staffel 3)

Bridget mochte ich ja schon in Legend of the Seeker ziemlich gerne. Sie war einfach sympathisch und hat ihre Rolle da gut rüber gebracht. Aber auch in The Last Ship, wo sie ab der 3. Staffel mitspielt hat sie mir wirklich gut gefallen. Fast noch besser. Außerdem kenne ich sie noch aus einer Nebenrolle. War es Beauty and the Beast?

Kristin Kreuck
als Lana Lang – Smallville (Staffel 1 und immer mal wieder)
als Katherine Chandler – Beauty and the Beast (Staffel 1 – 4)

Sie hat mir auch in beiden Rollen gut gefallen. Vor allem in Smallville. Als Lana Lang war sie echt eine Liebe und so süß und sanft. Aber auch als Katherine Chandler hat sie mir wirklich gefallen. Sie ist sehr sympathisch.

Emilie De Ravin – Once upon a time/ Beastmaster/ Roswell
als Belle – Once upon a time (Staffel  1 – 6)
als Tess Harding – Roswell (immer mal wieder)
als Curuphira – Beastmaster (Staffel 1 – 2)

Sie mag ich auch so gerne. Sie kann mich auch einfach immer überzeugen. Gerade auch in Once upon a time als Belle mag ich sie so unglaublich gerne.  Aber schon in Roswell hat sie mich überzeugen können und auch in Beastmaster hat sie mir gefallen. Sie ist einfach eine Liebe und hat einfach was. Wobei das in Beastmaster ja eher eine Nebenrolle ist.

Georgnia Haig
als Lee Anne Marcus – Reckless (Staffel 1)
als Elsa – Once upon a time (Staffel 4)

Georgina fand ich schon in Reckless ziemlich cool. Sie konnte mich schon irgendwie begeistern. In Once upon a time als Elsa fand ich sie dann richtig klasse. Sie hat sie so toll gespielt und mich so begeistert. Sie passte perfekt für sie. Und auch wenn es eher eine Nebenrolle war, war Elsa in Staffel 4 ja doch eine Hauptrolle.

Jennifer Love Hewitt
als Sarah Reeves – Party of Five (immer mal wieder)
als Maddie Buckley – 9-1-1, Notruf L.A. (Staffel 2 – 3)

Ich mochte sie ja schon in Party of Five sehr gerne. Aber das ist lange her. Auch in 9-1-1 hat sie mir wieder wirklich gut gefallen. Zu Maddie passt sie wirklich gut und ich gucke sie mir immer wieder gerne an. Da mag ich sie wirklich viel lieber.

Jennifer Morrison
als Dr. Allison Cameron – Dr. House: (Staffel: 1 – 6 und 8, 117 Folgen (habe ich aber nur immer mal wieder gesehen)
als Emma Swan – Once upon a time (Staffel: 1 – 6, die 7. fehlt mir noch)

Auch sie gucke ich mir immer wieder gerne an. Schon in Dr. House war sie mir irgendwie sympathisch. Aber richtig gut hat sie mir dann als Emma Swan in Once upon a time gefallen. Sie hat sie so gut gespielt und hat mich immer wieder begeistert. Das war schon toll.

Torrey DeVitto – PLL, One Tree Hill
als Melissa Hastings – Pretty Little Liars: Staffel 1, 5 – 7
als Carrie – One Tree Hill: Staffel 5 – 6 

 

In One Tree Hill mochte ich sie ja nicht so gerne. Ihre Rolle war aber auch nicht so toll. Das gleiche galt für PLL, aber da war sie schon besser. Richtig gut fand ich sie dann in einem Weihnachtsfilm.

Jessica Harmon – Niyah 
als Niylah – The 100 (Staffel 3 – 7 gesehen, sie kommt immer mal wieder vor)
als Dale Bozzio (Staffel 2 – 3)

 

Sie hatte zwar eher Nebenrollen, aber wichtige. Ihre Charaktere mochte ich nicht immer, aber irgendwie hatte sie was. Beide Rollen hat sie klasse gespielt.

 

Wen habt ihr heute gewählt und kennt ihr welche von mir und wie fandet ihr sie?

 

 

 

Was guckt ihr gerade?

Roswell New Mexico: Staffel 2 Folge 10 + 11

Die Folgen waren wieder wirklich gut.  Es gab auch wieder mehr von Alex und Michael. Auch so haben mir die Entwicklungen wieder überwiegend gut gefallen. Da waren ein paar spannende Sachen bei und auch Rückblicke gabs noch mal.

27 Gedanken zu “Serienmittwoch 342; Von Welchen Schauspielerinnen (weiblich, Serie) habt ihr mehr als eine Serie gesehen?

  1. Pingback: Serienmittwoch. | Aequitas et Veritas
  2. Pingback: SERIENMITTWOCH: Schauspielerinnen in mehreren Serien | Norbpress

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s