Sonntagsglück 7: Von Flip Reverse, Birgit Gruber und 9-1-1 Notruf L.A.

Heute gibts wieder diese Aktion und ich bin mit dabei.

1_Lesen | Ich habe von Birgit Gruber – Worte im Sommerwind gelesen. Das war leider nichts. Ziemlich dünne Geschichte, die sich ständig im Kreis drehte. Außerdem fand ich die Charaktere nervig bis langweilig. Ich hab nicht mal wirklich verstanden, was Dana eigentlich so an Timo mochte. Außer das Aussehen. Timo fand ich eher unmöglich. Vor allem wegen dem was er da abzog. Eigentlich belog er alle nur und das er am Anfang nicht mal versuchte das Buch zu schreiben fand ich total öde.

Gerade lese ich Know you again von Jette Menger. Der 2. Teil zu June und Kian. Den mag ich wieder total gerne. Nur, dass ich es etwa gewollt find, dass Kian so gar nicht reden will. Man ahnt sowieso schon worum es geht. Das fand ich bei June im letzten Teil schon so erzwungen. Aber ich mag diese Clique und besonders Kian und es würde mich brennend interessieren was denn nun mit Pekka los ist.

2_Musik |

Blinding Lights von The Weekend im Radio und Flip Reverse im Internet von Blazin Squad und sicher noch das ein oder andere. Hab wieder weniger Musik gehört.

3_Flimmerkiste |

Ich habe vier weitere Folgen von 9-1-1 Notruf L.A. gesehen. Staffel 4 Folge 7 – 10. Die waren gut, wenn auch nicht so gut wie die ersten, aber da wurde gut vorgelegt. Ein bisschen wenig Eddie, aber sonst. Und dann hab ich die komplette 2. Staffel von Chosen gesehen. ich muss aber sagen die 1. fand ich etwas spannender und auch wenn Chad Michael Murray einer meiner absoluten Lieblingsschauspieler ist fand ich Milo Ventimiglia hier etwas besser. Und Sonntag hab ich noch Dumbo die Realverfilmung gesehen. Die war okay, aber nicht überragend. Irgendwie fehlte das gewisse etwas und Dumbo ging doch ziemlich unter.

Und am Montag kam auch ich nicht an der Trauerfeier der Queen vorbei. Zumindest die letzten eineinhalb bis zwei Stunden hab ich noch gesehen und das war schon interessant. Ist das wirklich schon wieder eine Woche her? Wo ist bloß die Woche geblieben?

4_Erlebnis |

Am Sonntag hatten wir mal wieder ein Familientreffen. Das war richtig schön. Wir waren essen und waren dann bei uns Kaffee trinken und haben noch Spiele gespielt. Hat mal wieder richtig gut getan.

5_Genuss |

Wir waren wie gesagt essen und da gabs gefüllte Nudelteigtaschen. Sonst Kuchen und Weintrauben.

6_Web-Fundstück/e |

Es gab eine Art Blog Jahresrückblick mit „Heute vor …“ hier

7_Hobbys |

nur das Übliche. Viel Spazieren gehen war wieder nicht. Ich war mal wieder krank. Also malen, lesen, schreiben, TV, PC. Ach und ich hab nach langen mal wieder Spiele gespielt.

Und wie würdet ihr heute antworten?

Werbung

2 Gedanken zu “Sonntagsglück 7: Von Flip Reverse, Birgit Gruber und 9-1-1 Notruf L.A.

  1. Bis auf „krank“ liest es sich nach einer erfüllten Woche. Schön, dass ihr Familien- und Spielzeit gemeinsam erleben konntet. Ja, die Trauerfeier der Queen… Ich habe natürlich auch geguckt und auch ich wundere mich, wo die Woche geblieben ist, wo ich doch gar nicht viel gemacht habe…
    Hab heute einen schönen Sonntagnachmittag, Herzensgrüße
    Anita

    Gefällt 1 Person

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s